Tennisprofi Feliciano López heiratet Model Alba Carrillo

+
Der Tennisprofi Feliciano López und das Model Alba Carrillo (28) haben geheiratet. Foto: I. Herrero

Toledo (dpa) - Der spanische Tennisprofi Feliciano López (33) und das Model Alba Carrillo (28) haben den Bund für das Leben geschlossen.

Nach Medienberichten vom Samstag fand die Hochzeitsfeier am Vorabend im Alcázar von Toledo in Mittelspanien statt. An der Feier in der Zitadelle in der Heimatstadt des Tennisspielers nahmen rund 300 Angehörige und Freunde des Brautpaares teil. 

Darunter waren aktive und ehemalige Tennisprofis wie Rafa Verdasco, Álex Corretja, Albert Costa und David Ferrer. Schaulustige hatten bei Temperaturen von 40 Grad vor der Festungsanlage gewartet, um das Brautpaar zu Gesicht zu bekommen. "Die Feier war sehr schön, so wie wir es erwartet hatten", sagte López. Das Paar will vorerst noch keine Hochzeitsreise unternehmen. Das soll nachgeholt werden, wenn die Tennissaison zu Ende ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.