"The Jacksons" in der Münchner Olympiahalle - die Bilder

Nach 20 Jahren standen die Jackson-Brüder Tito, Jermaine, Jackie und Marlon in München wieder gemeinsam auf der Bühne. Die Fans jubelten aber vor allem für den toten "King of Pop" Michael.
1 von 10
Nach 20 Jahren standen die Jackson-Brüder Tito, Jermaine, Jackie und Marlon in München wieder gemeinsam auf der Bühne. Die Fans jubelten aber vor allem für den toten "King of Pop" Michael.
Nach 20 Jahren standen die Jackson-Brüder Tito, Jermaine, Jackie und Marlon in München wieder gemeinsam auf der Bühne. Die Fans jubelten aber vor allem für den toten "King of Pop" Michael.
2 von 10
Nach 20 Jahren standen die Jackson-Brüder Tito, Jermaine, Jackie und Marlon in München wieder gemeinsam auf der Bühne. Die Fans jubelten aber vor allem für den toten "King of Pop" Michael.
Nach 20 Jahren standen die Jackson-Brüder Tito, Jermaine, Jackie und Marlon in München wieder gemeinsam auf der Bühne. Die Fans jubelten aber vor allem für den toten "King of Pop" Michael.
3 von 10
Nach 20 Jahren standen die Jackson-Brüder Tito, Jermaine, Jackie und Marlon in München wieder gemeinsam auf der Bühne. Die Fans jubelten aber vor allem für den toten "King of Pop" Michael.
Nach 20 Jahren standen die Jackson-Brüder Tito, Jermaine, Jackie und Marlon in München wieder gemeinsam auf der Bühne. Die Fans jubelten aber vor allem für den toten "King of Pop" Michael.
4 von 10
Nach 20 Jahren standen die Jackson-Brüder Tito, Jermaine, Jackie und Marlon in München wieder gemeinsam auf der Bühne. Die Fans jubelten aber vor allem für den toten "King of Pop" Michael.
Nach 20 Jahren standen die Jackson-Brüder Tito, Jermaine, Jackie und Marlon in München wieder gemeinsam auf der Bühne. Die Fans jubelten aber vor allem für den toten "King of Pop" Michael.
5 von 10
Nach 20 Jahren standen die Jackson-Brüder Tito, Jermaine, Jackie und Marlon in München wieder gemeinsam auf der Bühne. Die Fans jubelten aber vor allem für den toten "King of Pop" Michael.
Nach 20 Jahren standen die Jackson-Brüder Tito, Jermaine, Jackie und Marlon in München wieder gemeinsam auf der Bühne. Die Fans jubelten aber vor allem für den toten "King of Pop" Michael.
6 von 10
Nach 20 Jahren standen die Jackson-Brüder Tito, Jermaine, Jackie und Marlon in München wieder gemeinsam auf der Bühne. Die Fans jubelten aber vor allem für den toten "King of Pop" Michael.
Nach 20 Jahren standen die Jackson-Brüder Tito, Jermaine, Jackie und Marlon in München wieder gemeinsam auf der Bühne. Die Fans jubelten aber vor allem für den toten "King of Pop" Michael.
7 von 10
Nach 20 Jahren standen die Jackson-Brüder Tito, Jermaine, Jackie und Marlon in München wieder gemeinsam auf der Bühne. Die Fans jubelten aber vor allem für den toten "King of Pop" Michael.
Nach 20 Jahren standen die Jackson-Brüder Tito, Jermaine, Jackie und Marlon in München wieder gemeinsam auf der Bühne. Die Fans jubelten aber vor allem für den toten "King of Pop" Michael.
8 von 10
Nach 20 Jahren standen die Jackson-Brüder Tito, Jermaine, Jackie und Marlon in München wieder gemeinsam auf der Bühne. Die Fans jubelten aber vor allem für den toten "King of Pop" Michael.
Nach 20 Jahren standen die Jackson-Brüder Tito, Jermaine, Jackie und Marlon in München wieder gemeinsam auf der Bühne. Die Fans jubelten aber vor allem für den toten "King of Pop" Michael.
9 von 10
Nach 20 Jahren standen die Jackson-Brüder Tito, Jermaine, Jackie und Marlon in München wieder gemeinsam auf der Bühne. Die Fans jubelten aber vor allem für den toten "King of Pop" Michael.

Nach 20 Jahren standen die Jackson-Brüder Tito, Jermaine, Jackie und Marlon in München wieder gemeinsam auf der Bühne. Die Fans jubelten aber vor allem für den toten "King of Pop" Michael.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 
Cannes - Filmstars wie Leonardo DiCaprio, Nicole Kidman und Will Smith haben bei der jährlichen amfAR-Gala zum …
Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 
Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München
München - An Helene Fischer führt derzeit kaum ein Weg vorbei. Im vergleichsweise kleinen Kreis hat sie am Mittwoch …
Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München