Thomas Gottschalk wird "Praktikant" bei Tele 5

+
Thomas Gottschalk wird Praktikant bei Tele 5.

Hamburg - Thomas Gottschalk, ZDF-Moderator, wird ab kommender Woche auch in einer Talkshow des Senders Tele 5 zu sehen sein. Er wird bei "Die Nacht mit...Anna Bosch" die Rolle des Praktikanten übernehmen.

Dem Nachrichtenmagazin “Der Spiegel“ sagte er, dass er ab Sonntag sporadisch in der neuen Sendung “Die Nacht mit ... Anna Bosch“ auftreten werde. “Ich mache da sechsmal im Jahr den Praktikanten und freue mich darauf, nicht nur weil Anna Bosch wie ich aus Kulmbach stammt“, wird der 60-Jährige zitiert. Er erhoffe sich, dass via begleitendes Internet dort eine sehr viel breitere Diskussion in Gang kommen könne als bei anderen Plauderrunden.

Die beliebtesten deutschen Stars im Internet

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

Auch ihn selbst interessiere “viel mehr, was die Leute draußen denken, als die altklugen Einlassungen jeweils selbsternannter 'Experten'“. Zwar ärgere er sich gelegentlich selbst, wenn seine letzte Samstagabendshow im Internet wieder verrissen werde, “deswegen betätige ich mich ja jetzt selber als Taliban“. Tele-5-Chef Herbert Kloiber habe er für seinen Einsatz “einen Freundschaftspreis“ gemacht. “Mich hat das kleine Fernsehspiel als Alternative zur großen Fernsehshow immer interessiert, aber jedes Mal, wenn ich bei großen Sendern für einen kleinen Kreis gearbeitet habe, wurde mir das als Flop angekreidet“, wird Gottschalk zitiert.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.