Freunde und Weggefährten sind schockiert

So trauern die Promis um Blues-Legende B. B. King

+
So trauern die Stars um Blues-Legende B.B. King.

Las Vegas - Der Blues-Gitarrist B.B. King ist tot. Er hatte großen Einfluss auf viele Musiker. Kollegen und Wegbegleiter trauern um die Blues-Legende. Die bewegendsten Stimmen:

Der Tod der Blues-Legende B. B. King hat weltweit die Fans schockiert, unter ihnen auch bekannte Musiker. Rockstars bekannten, dass sie vom großen alten Mann des Blues geprägt wurden.

  • „Gott segne Dich“, twitterte Ex-Beatle Ringo Starr. „Friede und Liebe sei mit seiner Familie.“
  • Musiker Lenny Kravitz: „BB, jemand kann tausend Noten spielen und trotzdem niemals ausdrücken, was Du mit einer sagen konntest.“
  • Gene Simmons von Kiss: „Sehr traurig. BB King, ruhe in Frieden.“
  • Countrystar Brad Paisley zeigte sich sehr traurig. „Ich habe so gern mit ihm zusammengearbeitet und so sehr seine Musik und seine Lebenseinstellung gemocht. Er hat die Musik für immer verändert. Gott segne ihn.“
  • Richie Sambora (Bon Jovi): „Freund und Legende BB King ist von uns gegangen. Ich bin so traurig, er war so großartig. Der König ist tot.“
  • Snoop Dogg zeigt einfach ein Bild von B. B. King bei Instagram mit „R. I. P. B. B. King“ - Ruhe in Frieden B. B. King.
  • Schauspielerin Alyssa Milano schrieb „Ruhe mit den Engeln, BB King“ und ihr Kollege Samuel L. Jackson riet: „Höre heute einen B.-B.-King-Song und gedenke seiner. Ruhe in Frieden, Mr. King. Und danke für all die großartige Musik.“
  • Der frühere Dire-Straits-Frontmann Mark Knopfler schrieb, er habe als 15-Jähriger zum ersten Mal eine King-Platte gehört und sei ergriffen gewesen. „BB King hatte enormen Einfluss auf mich und zahllose andere. Ich werde BB immer im Herzen tragen.“
  • Sänger und Gitarrist Eric Clapton (70) dankte King „für all die Inspiration und die Ermutigung, die er mir als Musiker über die Jahre gegeben hat, und die Freundschaft, die wir genossen haben“. King sei ein „Leuchtturm“ gewesen.

BB King a dear friend and inspiration to me....

Posted by Eric Clapton on Freitag, 15. Mai 2015

B.B. King ist tot: Seine Karriere in Bildern

B.B. King ist tot: Seine Karriere in Bildern

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.