Töchterchen Suri stylt Papa Tom Cruise

+
Die erst vierjährige Suri legt ihrem Vater Tom Cruise die Garderobe heraus.

Hamburg - Die erst vierjährige Suri legt ihrem Vater Tom Cruise die Garderobe heraus. Auch ihre eigenen Klamotten wählt sie zielsicher aus. Ihr Papa hat diese Verhalten nun interpretiert:

“Suri hat so viel Geschmack, dass sie meine Garderobe für mich aussucht. Sie holt sie aus dem Schrank, stellt die Schuhe dazu - und ich ziehe das dann an“, sagte Cruise der “Hamburger Morgenpost“ zufolge. Suri bestimme auch selbst, was sie anziehe, sagte Cruise. “Ich finde, dass man Kinder tragen lassen soll, was sie wollen. Das ist Teil ihrer Selbstdarstellung.“ Cruise sagte, trotz viel Arbeit gehe bei ihm die Familie vor: “Wenn ich Suri versprochen habe, dass ich am Freitagabend mit ihr Eis essen gehe, dann kann kommen, was will, wir gehen Eis essen.“

Hollywoods Top-Verdiener: Forbes-Gagen-Rangliste

Hollywoods neue Geld-Rangliste

Der neue Film von Tom Cruise, “Knight and Day“, hat sich unterdessen beim Kinostart in den USA nicht als Kassenschlager erwiesen. Mit einem Einspielergebnis von 20,5 Millionen Dollar landete die Actionkomödie am Wochenende nur auf Platz drei hinter “Toy Story 3“ und “Grown Ups“. Es ist das schlechteste Resultat für den Hauptdarsteller seit 20 Jahren. Cruise hat in dem Film einen gefährlichen Motorrad-Stunt. “Die Szene war riskant. Aber ich weiß, was ich auf dem Motorrad verantworten kann. Ich wollte schon eins haben, als ich zwei Jahre alt war.“

DAPD

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.