"Türkisch für Anfänger"-Schauspieler sind Singles

+
Elyas M'Barek und Josefine Preuß sind im Film ein Paar, im Privatleben aber Single.

Berlin - Die Schauspieler Elyas M'Barek und Josefine Preuß (“Türkisch für Anfänger“) sind beide noch zu haben. Beide verraten, worauf es Ihnen ankommt.

Anders als in ihrem neuen Film, wo sie ein Liebespaar spielen, seien sie im wahren Leben Singles, verrieten sie dem Magazin “In“ laut Vorabbericht. Um ihr Herz zu erobern, brauche es aber nicht viel. Für sie seien Selbstständigkeit und Unabhängigkeit wichtig, sagte die 26 Jahre alte Preuß. “Er sollte außerdem loyal sein und zuverlässig“.

Micaela fast nackt in München: "Türkisch für Anfänger"-Premiere

Micaela fast nackt in München: "Türkisch für Anfänger"-Premiere

Filmliebe M'Barek achtet mehr auf das Auftreten: “Ich finde Stilbewusstsein ganz gut, also wenn eine Frau weiß, wie sie auf andere wirkt“, sagte der 29-Jährige. Beide betonten, künftige Partner sollten gepflegt aussehen.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.