"Twilight"-Reihe räumt bei MTV Movie Awards ab

Los Angeles - "Twilight Eclipse - Bis(s) zum Abendrot" avancierte bei den MTV Movie Awards zum großen Gewinner. Neben der Auszeichnung zum besten Film räumten die Vampire in weiteren Kategorien ab.

Die Leinwand-Vampire von “Twilight Eclipse - Bis(s) zum Abendrot“ sind bei den MTV Movie Awards zu den Spitzenreitern gekürt worden. Insgesamt fünf Publikumspreise räumte der dritte Teil der “Twilight“-Reihe am Sonntagabend in Los Angeles ab. Das Blutsauger-Drama wurde zum besten Film gekürt, erhielt aber ebenso Auszeichnungen für den besten Kuss, den besten Schauspieler und die beste Schauspielerin sowie den besten Kampf.

Twilight"-Reihe räumt bei MTV Movie Awards ab

"Twilight"-Reihe räumt bei MTV Movie Awards ab

Der Brite Robert Pattinson (25) küsste seine US-amerikanische Kollegin Kristen Stewart (21) im Kino so überzeugend, dass die Wahl auf sie fiel. Auch als beste Darsteller setzte sich das Filmpaar durch. Der Brite Tom Felton (23) ergatterte den Titel “Bester Bösewicht“ für seinen Part des Draco Malfoy in “Harry Potter“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.