Das twittern die Stars

+
Britney Spears (links) ist dankbar für ihre Fans und Miley Cyrus hat Liebeskummer.

München - Was die Promis Gott und der Welt auf dem Kurznachrichtendienst „twitter“ mitzuteilen haben, das erfahren Sie in unserer täglichen „twitterschau“:

Britney Spears(27) hat aus ihrem Hotel in London ein Foto von ihren wartenden Fans geknipst und das Bild (zu sehen unter diesem Link) bei twitter hochgeladen. Begeistert schreibt die Sängerin :

Gebt Euch mal die Aussicht von der Eingangstür meines Hotels in London. Ich bin wirklich gesegnet, dass ich solche Fans wie Euch habe. Ich liebe Euch, Leute! Britney

„ Hannah Montana Miley Cyrus(16) twittert offensichtlich über ihren Liebeskummer. Ihre etwas wirre Nachricht lautet:

Ich kann nicht einschlafen... Ich vermisse Dich... Ja DICH. Nicht den „Du“, von dem Ihr denkt, dass ich ihn liebe sondern DICH...

Kaliforniens Gouverneur Arnold Schwarzenegger (61) freut sich riesig, dass die Los Angeles Lakers aus seinem Bundesstaat die amerikanische Basketballmeisterschaft geholt haben:

„Ich bin froh, dass der NBA-Meisterpokal wieder dahin  zurückgekommen ist, wo er hingehört - genau hier nach Kalifornien. Danke und herzlichen Glückwunsch, Lakers.“

Schauspielerin Fran Drescher(51, „Die Nanny“) zeigt sich begeistert von diesem Bericht, den sie auf der Homepage des US-Nachrichtensenders CNN gelesen hat. Darin geht es um eine 18-Jährige Schülerin, die selbst die Ursache für ihre jahrelange und schmerzhafte Krankheit herausgefunden hat. „Nanny Fine“ twittert:

„Genau DAS meine ich, wenn ich davon rede, dass wir die Kontrolle über unsere Körper erlangen sollen.“

Und Sängerin Katy Perry(24, „I kissed a girl“) hat eine ziemlich schmerzhafte Massage hinter sich. Die lädierte Katy twittert:

“WOW. Ich habe in meinem Hotelzimmer gerade richtig üble Judo/Shiatsu-Handkantenschläge von einer kleinen, 45-Jährigen Japanerin abgekriegt. Morgen werde ich nur noch eine einzige große Narbe sein.“

fro

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.