Das twittern die Stars

+
Reiner Calmund (links) und Lance Armstrong.

München - Lance Armstrong fotografiert seine Socken. Und Reiner „Calli“ Calmund sieht aus wie Frau Holle. Das und mehr in unserer täglichen „twitterschau“.

Das ist „twitter“:

Twitter (engl. „Zwitschern“) ist ein total angesagter Kurznachrichten-Dienst im Netz. Damit kann man per Internet und Handy Texte, Links und Fotos veröffentlichen. Die Texte dürfen maximal 140 Zeichen lang sein (etwas kürzer als eine SMS). Praktisch jeder Star „twittert“. Wir zeigen, was sie alles mitteilen.

Ein fleißiger Twitterer ist Radprofi Lance Armstrong(37). Er „zwitschert“ praktisch im Stundentakt seine Eindrücke von der Vorbereitung zu seinem Tour de France-Comeback. So twittert der Rekord-Toursieger (siebenmal) über die ständigen Dopingproben des internationalen Radsport-Verbandes UCI:

„Ich bin bei der Anti-Doping Blutkontrolle des UCI. Ist das jetzt Nummer 34?“

Kein Wunder, dass die bei Lance schon mal genauer hinsehen. Immerhin füllen die Zeitungsartikel zum Thema „Armstrong und gewisse Mittelchen“ locker ein Dutzend Leitz-Ordner.

Es mag ja manchen Fan freuen, wenn Lance bei Twitter ein Foto hochlädt, das ihn beim Abendessen mit seinem Teamkollegen vom Radstall Astana zeigt. Das Bild gibt es unter diesem Link zu sehen.

Aber interessiert es wirklich jemanden, welche Socken Lance gerade trägt. Davon geht der Radprofi wohl tatsächlich aus. Warum hätte er sonst ein Foto seiner Socken bei twitter hochgeladen? 

„Meine neuen Socken“,

steht darunter.

Die Socken gibt es unter diesem Link zu sehen. Tatsächlich sind sie mit „l“ und „r“ gekennzeichnet, damit Lance auch genau weiß, welcher Socken über welchen Fuß gehört.

Rapper P. Diddy (39) ist ein gläubiger Mensch. Das ehrt ihn. Diddy hat bei twitter etwas festgestellt, worauf fast 800 Jahre vor ihm schon der mittelalterliche Theologe und Philosoph Thomas von Aquin gekommen ist: „Wir könnten Gott durch sein Wirken in der Natur erkennen.“ P. Diddy twittert: 

„Ich sehe mir gerade den Sonnenaufgang an!!! Gott ist so großartig!!! Möge Er Euch heute mit allem segnen, was Euer Herz sich ersehnt. Heute wird ein besserer Tag sein!!! Let's GO!“

Reiner Calmund(60) sieht neuerdings aus wie Frau Holle. Der Ex-Manager von Bayer Leverkusen hat auf twitter ein Urlaubsbild von seinem Kreuzfahrtschiff in Norwegen hochgeladen. Das ist unter diesem Link zu sehen: „Calli“ ist  in eine dicke Decke eingepackt und hat ein Koptuch umgebunden. Fehlt nur noch ein Kissen in seinen Händen und das Bild aus Grimms Märchen wäre komplett.     

Callis Urlaubsgrüße:

„Doch recht kühl hier an Bord in Norwegen , aber sehr schön.“

Das englische Pop-Großmaul Lily Allen(24) ist außer sich vor Freude:

Die Kinderchor „Capital Children's Choir“ hat ihr Lied „Chinese“ gesungen und bei Youtube hochgeladen. Einstudiert hat das Lied Lilys Entdeckerin, die Komponistin Rachel Santesso. Das wunderschöne Video gibt es unter diesem Link zu sehen.

Bei Twitter schreibt Lily:

„Oh mein Gott. Das ist das Süßeste überhaupt. Danke Rachel Santesso (meine Mentorin).“

Glückwunsch an Pop-Sängerin und Schauspielerin Ashley Tsidale (24)! Der sympathische Jungstar hat heute Geburtstag. Über ihre Tagesplanung schriebt Ashley:

„Ich mache an meinem Geburtstag einen Ausflug! Yay!“

fro

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.