"Jake" wird erwachsen

"Two and a Half Men": Angus Jones verlässt Serie

+
Angus T. Jones beleidigte im vergangenen November die Serie als Dreck. Die elfte Staffel findet ohne ihn statt.

Los Angeles - Jake Harper wird erwachsen. Der "halbe Mann" von "Two and a Half Men", Angus T. Jones, soll in der nächsten Staffel keine große Rolle mehr spielen. Trotzdem bleibt den Fans eine Hoffnung.

Nach Charlie Sheen wird der nächste "Man" die TV-Serie "Two and a Half Men" verlassen. Der 19-Jährige Angus T. Jones, der Alans Sohn Jake spielt, wird in der elften Staffel nicht mehr zum Teil der Crew gehören. Das verkündete der Sender CBS, wie gala.de berichtete.

Allerdings teilte CBS nicht mit, wer die Entscheidung getroffen hat. Nach einer Entgleisung von Jones - er beschimpfte die Serie als Dreck - wollte vermutlich der Sender den Jung-Schauspieler loswerden.

Eine Hoffnung für die Fans von Jake gibt es aber: Voraussichtlich wird Angus T. Jones einzelne Gastauftritte haben. Die nächste Staffel der Erfolgsserie startet in den USA im Herbst dieses Jahres.

sam

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.