Heiß, heißer, Tyler Clinton

So sexy ist Hillary Clintons Neffe

Washington - Der US-Wahlkampf um das Amt des Präsidenten spitzt sich zu. Jetzt holt Hillary Clinton einen besondern Trumpf aus dem Ärmel: Ihren heißen Neffen Tyler.

Er ist 22 Jahre alt, arbeitet als Model und sieht unverschämt gut aus. Seine Tante ist vielleicht bald eine der mächtigsten Frauen der Welt: Die demokratische Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton. Die Rede ist von Tyler Clinton, dem Sohn von Bill Clintons Halbbruder Roger.

In den Fokus der Berichterstattung rückte er beim Parteitag der Demokraten in Philadelphia am Donnerstag: Der 22-Jährige war dort, um seine Tante zu unterstützen und umarmte sie. Das lief deutlich besser als erwartet: Die Medien stürzten sich auf das Model - und fanden heiße Oben-Ohne-Fotos. Tyler beschert seiner Tante nun mit Sicherheit die ein oder andere Wählerstimme - wie dieser Twitter-User, schreibt: "Hillary Clintons Neffe bringt dich dazu, die Demokraten zu wählen, und zwar DEN GANZEN WEG zur Wahlurne."

Die Fotografin der Bilder, Adina Doria, lobte das Model gegenüber "Enterainment Tonight" in den höchsten Tönen. "Er war unglaublich professionell, gut erzogen und eine aufrechte Person. Er war zu allen am Set freundlich und pünktlich an der Location." Außerdem plauderte sie aus, dass Tyler sich für die LGBT Bewegung einsetzt - in der Szene hat er wohl auch die meisten Fans. 

Der einzige Haken: Tyler hat eine Freundin. Aber darüber trösten vielleicht die Bilder hinweg, die die Fotografin Doria demnächst von ihm machen will.

Rubriklistenbild: © AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.