"Unser Song für Deutschland": Lena gegen Lena

+
Lena Meyer-Landrut kann sich mit den Ausscheidungswettkämpfen zum Eurovision Song Contest (ESC) nur selbst besiegen.

Berlin - Lena kann nur sich selbst schlagen. ProSieben beginnt jetzt mit den Ausscheidungswettkämpfen zum Eurovision Song Contest (ESC) am 14. Mai in Düsseldorf. Es werden nur Titel von Lena präsentiert.

Die erste Entscheidung fällt an diesem Montag (20.15 Uhr) im ersten Halbfinale von “Unser Song für Deutschland“. In der Jury sitzen neben ProSieben-Entertainer Stefan Raab noch Sängerin Stefanie Kloß (Silbermond) und Musiker Der Graf (Unheilig). “Im Mittelpunkt der Show steht die Musik, nicht meine Person“, zitierte ProSieben am Donnerstag die 19-jährige Titelverteidigerin Lena, die im Mai 2010 mit ihrem Lied “Satellite“ das Finale von Oslo gewann. Die TV-Zuschauer müssen diesen Montag ihre Wahl aus den sechs neuen Songs ihres am 8. Februar erscheinenden Albums “Good News“ treffen. Drei davon kommen ins deutsche Finale, das die ARD am 18. Februar überträgt.

Das sind die begehrtesten Promi-Frauen

Auf dem letzten Platz: Lena Meyer-Landrut schnitt bei der Umfrage der Partnervermittlung ElitePartner schlechter ab, als beim Casting für "Unser Star für Oslo". © dpa
Erstaunlich: Mit Liv Tyler, der schönen Tochter von Aerosmith-Sänger Steven Tyler, wollen nur 17 Prozent aller befragten Männer ausgehen. Dagegen ist... © dpa
die Tochter von Nina Hagen, Cosma Shiva Hagen, die bevorzugtere Ausgeh-Begleitung: 20 Prozent der befragten Männer hätten die dralle Schönheit mit dem Schmollmund gern dabei, wenn sie nachts auf die Piste gehen. © dpa
Ebenso viele Männer schätzen die Gesellschaft von Esther Schweins. Kein Wunder bei diesem Engelsgesicht! © dpa
Die Britin Kate Winslet bekommt ebenfalls 20 Prozentpunkte - und landet damit auf dem 6. Platz. © dpa
Oho, wer hätte das gedacht! Klar, dass Barack Obama bei Frauen beliebt ist. Aber dass seine Ehefrau Michelle Obama bei Männern beinahe ebenso viel Herzklopfen auslöst, ist neu. © dpa
Endlos lange Beine und ein umwerfendes Lächeln: Heidi Klum ist einfach ein Männerschwarm. Platz vier für die Topmodel-Mama. Überraschenderweise... © dpa
....ist Maria Furtwängler noch begehrter. Mit der kühlen, blonden Tatort-Kommissarin wünschen sich 26 Prozent der Männer ein Rendezvous - ein Prozent mehr als mit Heidi Klum! © dpa
31 Prozent der Männer stehen auf Brad Pitts Ex Jennifer Aniston. Seltsam also, dass die natürliche Schönheit noch immer solo ist. Offenbar ist sie sehr anspruchsvoll. Was sie ärgern könnte: © dpa
Ihre Nebenbuhlerin Angelina Jolie, die ihr den Mann ausgespannt hat, hat die Nase auch in der Umfrage vorn: 36 Prozent der befragten Männer wünschen sich ein Date mit Angelina. Das bedeutet Platz 1! © dpa

Der gleiche Modus gilt für das zweite Halbfinale am 7. Februar auf dem Münchner Privatsender ProSieben, bei dem das Publikum weitere drei Lieder der 19-jährigen Lena aussucht. “Es wird sehr bunt und abwechslungsreich“, versprach die Sängerin. “Die Songs sind sehr unterschiedlich, und deshalb werden wir sie auch sehr unterschiedlich präsentieren. Es gibt Balladen, akustische Jazz-Sachen, 60er-Jahre-Soul, Elektro-Zeugs.“ Im zweiten Halbfinale bewerten neben Raab auch Komikerin Anke Engelke und Musikerin Joy Denalane Lenas Songs.

Durch alle drei Shows von “Unser Song für Deutschland“ führen Sabine Heinrich und Matthias Opdenhövel. Ab 10. Mai wird es dann ernst: Dann zeigt ProSieben um 21 Uhr den “Eurovision Song Contest 2011 - Erstes Halbfinale“, die ARD folgt am 12. Mai mit “Eurovision Song Contest 2011 - Zweites Halbfinale“, und wiederum die ARD überträgt am 14. Mai das Finale aus Düsseldorf. Schon im vergangenen Jahr machten die ARD und ProSieben bei dem Wettbewerb gemeinsame Sache. Stefan Raab führte dabei Lena zum Erfolg in Oslo, dem ersten deutschen Titel seit Nicoles Erfolg 1982 mit “Ein bißchen Frieden“ beim Grand Prix Eurovision de la Chanson.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.