Mein Herz, meine Liebe

Nach zwei Monaten: US-Sänger Jonas und Bollywood-Star Chopra wollen heiraten

+
US-Sänger Jonas und Bollywood-Star Chopra wollen heiraten.

US-Sänger Nick Jonas und Bollywood-Star Priyanka Chopra wollen heiraten. Dabei kennen sich die beiden wohl erst zwei Monate.

Mumbai -  "Künftige Mrs. Jonas. Mein Herz. Meine Liebe" schrieb Jonas am Samstag unter einem Foto des Paares im Internetdienst Instagram. Chopra veröffentlichte dasselbe Foto und kommentierte: "Vergeben... mit ganzem Herzen und ganzer Seele."

Am Samstag im Internet verbreitete Fotos zeigten das Paar bei einem Gebetsritual in Mumbai in traditionellen indischen Gewändern. Auch Chopras Eltern waren auf den Bildern zu sehen. Das Magazin "People" hatte im vergangenen Monat berichtet, der 25-jährige Jonas habe der elf Jahre älteren Schauspielerin nach nur zweimonatiger Beziehung einen Heiratsantrag gemacht.

Priyanka Chopra gehört zu den größten Stars des indischen Kinos. Sie spielt zudem in der US-Fernsehserie "Quantico" mit und veröffentlichte Songs mit US-Musikern wie Pitbull und den Chainsmokers. Jonas machte schon als Kinderstar mit seinen zwei Brüdern als The Jonas Brothers Karriere. In der Vergangenheit war er mit Stars wie Miley Cyrus und Selena Gomez liiert.

AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.