US-Sängerin Beyoncé feiert Geburtstag

+
Beyoncé wird am Sonntag 30.

Los Angeles - Ein weiterer Meilenstein für US-Sängerin Beyoncé: Von Sonntag an gehört die mehrfache Grammy-Gewinnerin der Riege der 30-Jährigen an.

Für die am 4. September 1981 in Texas geborene R&B-Sängerin, Songschreiberin und Schauspielerin ist 30 das “ideale Alter“. “Ich freue mich so sehr darauf“, strahlte sie bereits Ende Juni in der CNN-Talkshow von Piers Morgan, “...denn dann ist man reif genug, um zu wissen, wer man ist, und man hat seine Grenzen und Maßstäbe ... aber man ist jung genug, um eine junge Frau zu sein“.

In dem Interview verriet die mit Rapper Jay-Z verheiratete Sängerin auch, dass sie schon immer mit 30 Jahren ein Baby haben wollte. Ob denn eins unterwegs sei, fragte Morgan. “Nur Gott weiß das“, grinste Beyoncé damals. Am Samstag twitterte der Talkshow- Gastgeber, dass er inzwischen bestätigen konnte, dass die Sängerin damals schon von ihrer Schwangerschaft wusste.

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Am vorigen Sonntag bei der Vergabe der MTV-Videopreise in Los Angeles machte es die werdende Mutter offiziell. Sie zeigte stolz ihren Babybauch und bestätigte wenig später auf ihrer Website, dass sie ihr erstes Kind erwartet. Ihre Figur lässt darauf schließen, dass sie schon das erste Drittel der Schwangerschaft hinter sich hat.

Noch will sie keine Pause einlegen, ihr nächster großer Auftritt steht schon fest. Beyoncé soll am 8. Oktober via Satellit bei einem Benefiz-Konzert zu Ehren von Michael Jackson im Millennium Stadium im walisischen Cardiff mitwirken. Die Veranstalter teilten dem Internetdienst “Tmz.com“ mit, dass die Schwangerschaft der Sängerin dabei kein Hindernis sei.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.