Betrunken am Steuer

US-Schauspieler Vince Vaughn nach Alkoholkontrolle festgenommen

+
US-Schauspieler Vince Vaughn nach Alkoholkontrolle festgenommen (Symbolfoto).

Der US-Schauspieler Vince Vaughn (48/„Der Lieferheld“, „Hacksaw Ridge“) ist nach einer nächtlichen Alkoholkontrolle festgenommen worden.

Los Angeles - Wie die Polizei im kalifornischen Manhattan Beach dem Sender CNN am Sonntag mitteilte, hatten Beamte den Schauspieler und einen männlichen Begleiter bei einer Verkehrskontrolle angehalten. Wegen Verdacht von Trunkenheit am Steuer musste Vaughn auf die Wache. Zudem habe er sich der Festnahme widersetzt, hieß es.

Einige Stunden später konnte der Schauspieler nach Angaben von CNN das Gefängnis wieder verlassen. Über die Höhe einer möglichen Kaution wurde nichts bekannt. Auf eine Anfrage der Deutschen Presse-Agentur bei Vaughns Sprecher gab es zunächst keine Reaktion.

Vaughn ist vor allem mit Komödien wie „Die Hochzeits-Crasher“ und „Trennung mit Hindernissen“ bekanntgeworden. Zuletzt spielte er in dem Kriegsfilm „Hacksaw Ridge“ und in dem Gefängnisthriller „Brawl in Cell Block 99“ mit. Der frühere Freund von Jennifer Aniston ist seit 2010 mit der Kanadierin Kyla Weber verheiratet. Das Paar hat zwei Kinder.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.