Jetzt ist es raus!

Vanessa Mai lüftet Rätsel um ihren Namen: “Ich heiße...“

+
Vanessa Mai heißt eigentlich nicht Vanessa Mai. 

Die Schlager-Sängerin Vanessa Mai hat in einem Video das Rätsel um ihre Vornamen gelüftet. Von denen hat sie nämlich gleich mehrere. 

München - Wie lautet der bürgerliche Namen von Schlagerstar Vanessa Mai? Diese Frage gehört zu den sagenumwobensten Mysterien in Schlager-Deutschland. Schließlich wissen die Anhänger der 26-Jährigen schon seit langem, dass Mai nur der Künstlername des Schlagersternchens ist. Das Pseudonym bezieht sich auf den Namen des Monats, in dem die Sängerin in Aspach das Licht der Welt erblickte. Noch eingefleischteren Anhängern ist vermutlich auch bekannt, dass der Nachname Mandekic ihre Geburtsurkunde ziert. 

Namens-Wirrwarr um Vanessa Mai

Doch nun hat das lustige Rätsel-Raten wirklich ein Ende: In einem YouTube-Video lüftet die Interpretin zahlreicher Hits nämlich nun auch noch das Geheimnis um ihre Vornamen. „Ich heiße gebürtig Mandekic, das wisst ihr wahrscheinlich schon. Ich hab‘ allerdings nicht nur einen Zweitnamen – ich habe noch einen Drittnamen: Vanessa ist mein Vorname, Marija ist der zweite Name, mit 'J' geschrieben." So heiße ihre kroatische Oma. Zum Schluss enthüllt sie ihren dritten Namen: "Ich muss jetzt stark sein, er lautet: Else", lässt Mandekic alias Mai das interessierte Publikum wissen. 

Auf ihrem Personalausweis stünde nach ihrer Hochzeit mit Andreas Ferber allerdings der Nachnamen ihres Gatten. "Als ‚geboren‘ steht immer noch mein kroatischer Name, das war mir wichtig, dass das trotzdem noch irgendwie dokumentiert ist", erläuterte sie bereits 2017 in einem Interview mit der ZeitschriftBunte

Erst jüngst hatte Vanessa Mai ein noch größeres Geheimnis gelüftet

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.