Dunkelste Stunde ihres Lebens

Veronica Ferres: „Ich war dem Tod sehr nahe“

+
Veronica Ferres (53) spricht über eine ganz schlimme Erfahrung in ihrem Leben. 

Veronica Ferres (53) ist knapp dem Tod entgangen. Jetzt spricht die Schauspielerin das erste Mal über die wohl ihre schlimmste Stunde ihres Lebens.

München - Schauspielerin Veronica Ferres war nach eigenen Worten bereits dem Tod sehr nahe. Vor Jahren sei sie von jetzt auf gleich wegen einer Meningitis (Hirnhautentzündung) ins Koma gefallen. Es sei nicht sicher gewesen, dass sie überlebe, sagte die 53-Jährige demMagazin „Bunte“.

So erlebte Veronica Ferres den Schock-Moment

„Dazuliegen, meine Mutter stand am Fußende des Bettes, mit ihr sprechen zu wollen und es kommt nichts - da wusste ich, es ist ernst. Ich war dem Tod sehr nahe.“ Nur weil der Notarzt sofort eine Rückenmarkspunktion durchgeführt habe, sei sie 1999 gerettet worden.

Zu ihrem ersten gemeinsamen Interview haben Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer Familienzuwachs mitgebracht. Der sieht aber anders aus, als viele vielleicht denken. 

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.