Vicky Leandros freut sich über ersten Enkel

+
Vicky Leandros ist zum ersten Mal Oma geworden.

Hamburg - Vicky Leandros freut sich über ihr erstes Enkelkind. Seine erste Adventszeit wird das Baby aber ohne Oma verbringen. Die Schlagersängerin geht bald auf Weihnachtstour.

Schlagerstar Vicky Leandros („Theo, wir fahr'n nach Lodz“) ist zum ersten Mal Oma geworden. „Die ganze Familie freut sich darüber“, zitierte ihr Management sie in einer Mitteilung. „Es ist immer ein Wunder und ein Geschenk Gottes, wenn ein gesundes Baby auf die Welt kommt.“ Die Bild-Zeitung hatte am Freitag über die Geburt des Enkels vor wenigen Wochen berichtet. Leandros, die im Sommer ihren 61. Geburtstag feierte, geht bald auf Weihnachtstour. Ein Konzert am 2. Dezember im Hamburger Michel gibt den Auftakt, neun weitere Auftritte sollen folgen. Bis zum 21. Dezember gastiert Leandros unter anderem in Kirchen in Wien, Berlin und Dresden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.