Platz zwei wurde neu besetzt

Victoria zur Lieblingsprinzessin gekürt

+
Victoria von Schweden ist die Lieblingsprinzessin der Deutschen

München - Deutsche Frauen hab Victoria von Schweden zu ihrer Lieblingsprinzessin gekürt. Damit belegt die 35-Jährige zum zweiten Mal in Folge Platz eins. Platz zwei wurde hingegen neu vergeben.

Victoria von Schweden (35) ist weiterhin die Lieblingsprinzessin der deutschen Frauen. Bei einer Forsa-Umfrage des Magazins „Frau im Spiegel“ gaben 25 Prozent der Befragten die schwedische Kronprinzessin als ihre Favoritin in Europa an. Victoria war schon im Vorjahr die Siegerin. Der zweite Platz geht nach Großbritannien: Catherine, Herzogin von Cambridge (30), konnte mit 16 Prozent Prinzessin Máxima der Niederlande (41) von diesem Platz verdrängen. Besonders punkten kann Kate bei den 14- bis 29-Jährigen. Jeder dritte von ihnen ist begeistert von der Britin. Máxima belegt mit 13 Prozent den dritten Platz. Den vierten Platz im Ranking erreicht mit sieben Prozent Mette-Marit von Norwegen (39). An der Umfrage nahmen 1002 Frauen in Deutschland teil.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.