Victoria's Secret: Die sexy Engel laufen wieder

New York - Am Mittwoch ist es endlich wieder soweit: Dann laufen Schönsten der Schönen bei der Dessous-Show von Victoria's Secret wieder in knappen Outfits und Engelsflügeln über den Laufsteg.

Top-Models, darunter Karolína Kurková und Adriana Lima, bereiteten sich in der US-Metropole am Dienstag auf die nächste Show des Dessous-Labels Victoria's Secret vor. Das Thema der neuen Kollektion lautet Country Style, soviel wird schon verraten. Und Model Lily Aldridge wird sicher nicht als einzige mit Flügeln über den Laufsteg schreiten.

Adriana Lima im 2 Millionen Dollar BH von Victoria's Secret

2 Millionen Dollar BH von Victoria's Secret

Lesen Sie auch:

Victoria's Secret: Dieser Busen ist zwei Millionen Dollar wert

Als Victoria´s Secret Angels sind die Schönen bekannt, die für die Show ausgewählt werden. Am Dienstag präsentierten sich die Models erst einmal im Einheitslook beim Fotoshooting in New York. 30 Top-Mannequins sind dabei, Karolina Kurkova zum Beispiel, Adriana Lima oder Alessandra Ambrosio.

Katy Perry und Akon werden in diesem Jahr Gastauftritte geben. Doch nicht nur die beiden Popstars werden das Publikum begeistern, glaubt Model Selita Ebanks, sondern auch die neuen körperformenden Unterwäsche-Modelle.

Der goldene Glitter auf dem Laufsteg ist schon gestreut, die High Heels sind gewetzt. Die Spannung steigt. Am Mittwochabend geht die Show in New York über die Bühne. Unterwäsche-Fantasien wird sie sicher wieder Flügel verleihen.

Heidi bei Victoria´s Secret: Heiße Dessous auf dem Laufsteg

Victoria´s Secret: Heiße Dessous auf dem Laufsteg

Auf Heidi Klum müssen die Dessous-Fans bei der diesjährigen Victoria's Secret Show verzichten. Nach zwölf Auftritten als Star der Mode-Show, verkündete das deutsche Super-Model vor einigen Wochen, sie werde ihre Engels-Flügel an den Nagel hängen.

Rubriklistenbild: © ap

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.