Beste Aussichten für Beyoncé

MTV Video Music Awards 2016: Das sind die Nominierten

Los Angeles - Die diesjährigen Nominierungen für die MTV Video Music Awards 2016 wurden bekannt gegeben. Am häufigsten nominiert wurde die US-Sängerin Beyoncé.

Die MTV Video Music Awards werden schon seit 1984 verliehen. Stars können in insgesamt 16 Kategorien eine Trophäe abräumen: Den Moonman, einen Astronauten mit auf dem Mond mit einer MTV-Fahne in der Hand.

Für die diesjährige Preisverleihung wurden jetzt die Nominierungen bekannt gegeben. Spitzenreiterin ist Beyoncé, die in elf Kategorien Aussicht auf einen Preis hat. Alle weiteren Nominierten gibt's im Video.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Videos des Ressorts

Video
Florian Silbereisen: Ist er schwul? Und führt PR-Beziehung mit Helene Fischer? Sänger äußert sich
Immer wieder tauchen Gerüchte auf, dass Florian Silbereisen schwul und die Beziehung zu Helene Fischer lediglich ein …
Florian Silbereisen: Ist er schwul? Und führt PR-Beziehung mit Helene Fischer? Sänger äußert sich
Video
Die heißesten Insta-Pics deutscher Promi-Ladys 2018
Die deutschen Promi-Damen zeigen auch dieses Jahr gerne mal etwas mehr Haut, besonders auf Instagram - da lohnt sich …
Die heißesten Insta-Pics deutscher Promi-Ladys 2018

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.