Süßes Facebook-Foto

Vin Diesel zeigt stolz sein drittes Kind

+
Bei der Verleihung seines Sterns auf dem Hollywood Walk of Fame im Jahr 2013 war Action-Star Vin Diesel mit seiner Freundin Paloma Jimenez und seinem Nachwuchs erschienen.

Los Angeles - Action-Star Vin Diesel (47) und seine langjährige Freundin, das Model Paloma Jiménez (31), sind zum dritten Mal Eltern geworden.

Der Schauspieler postete am Montag auf seiner Facebookseite ein Foto von sich und dem Neugeborenen, das anscheinend im Krankenhaus am Bett der Mutter aufgenommen wurde. Dazu stellte er ein paar Zeilen aus Louis Armstrongs Lied "What a Wonderful World". Das Paar hat bereits eine sechsjährige Tochter und einen vier Jahre alten Sohn. Über Namen und Geschlecht des dritten Kindes wurde zunächst nichts bekannt.

Diesel ist ab April in "Fast & Furious 7" auf der Leinwand zu sehen. Im Oktober kommt das Fantasy-Spektakel "The Last Witch Hunter" mit Diesel als Hexenjäger in die Kinos. Zuletzt spielte er in "Guardians of the Galaxy" mit - allerdings ohne zu sehen zu sein: Er sprach die Stimme des Baumwesens Groot.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.