"Vogue"-Chefin wünscht sich Models mit Kurven

+
Franca Sozzani

Frankfurt/Main - Die Chefredakteurin der italienischen “Vogue“, Franca Sozzani, hat genug von superdünnen Models.

Die seien “sehr jung, sehr schön und sehr dünn. Sie sehen aus wie Teenager“, sagte Sozzani der “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Diese Models würden auf dem Laufsteg mechanisch wie Roboter laufen und hätten “wenig Menschliches“ an sich.

Mehr Gefallen findet die einflussreiche Moderedakteurin an früheren Supermodels wie Naomi Campbell und Claudia Schiffer. Sie seien sehr feminin und sinnlich gewesen und man habe ihnen angesehen, dass sie sich in ihrem Körper wohlfühlten. Jetzt sei ein guter Zeitpunkt, um über ein Comeback der sinnlichen Frauen zu reden, sagte die “Vogue“-Chefin. “Und es ist wichtig, dass wir dafür kämpfen.“

So schön ist Eva Padberg

So schön ist Eva Padberg

Sozzani hat für die aktuelle Ausgabe ihres Magazins die kurvigen Models Candice Huffine, Tara Lynn and Robyn Lawley von Starfotograf Steven Meisel in erotischen Posen ablichten lassen.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.