Dickes Lob aus Hollywood

Von diesem Hollywood-Star wird Til Schweiger geadelt

+
Großes Lob für Til Schweiger

Der Hollywood-Schauspieler und Produzent Michael Douglas (73) hält große Stücke auf seinen deutschen Kollegen Til Schweiger (54).

Stuttgart - „Til ist ein toller Typ und verdammt talentiert“, sagte Douglas in einem am Mittwoch veröffentlichten Interview der „Stuttgarter Zeitung“ und der „Stuttgarter Nachrichten“. Ursprünglich habe er den Plan gehabt, bei Schweigers US-Remake von „Honig im Kopf“ als Produzent mitzuwirken. Das sei aber leider an zeitlichen Problemen gescheitert, sagte der Oscar-Preisträger. Von diesem Donnerstag an ist er als Insektenforscher Hank Pym in der Comic-Verfilmung „Ant-Man and the Wasp“ in deutschen Kinos zu sehen.

Auch interessant - Meldung vom 6. August 2018: Auf Mallorca kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen Til Schweiger und Jan Ullrich, wie tz.de* ausführlich berichtet.

Lesen Sie auch: Til Schweigers zeigt sich mit neuer Freundin: Deutlich jünger - so schaut sie aus

Nachdem er rund zwei Jahre ein Single-Dasein gefristet hatte, ist Til Schweiger nun wieder in einer Beziehung. Die Glückliche präsentierte der 54-Jährige am Mittwoch bei einer Party in Hamburg.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.