"Relativ einfach"

Darum mag Taylor Swift sich nicht ausziehen

+
Sängerin Taylor Swift gibt private Einblicke lieber in ihren Liedern.

New York - US-Sängerin Taylor Swift hat kein Bedürfnis danach, sich für ein Foto-Shooting nackt auszuziehen: Statt sexy Bildern will sie lieber einen anderen Teil von sich preisgeben.

US-Sängerin Taylor Swift (24) hält nicht viel von erotischen Foto-Shootings mit viel nackter Haut: „Ich finde es relativ einfach, meine Klamotten anzubehalten, denn ich habe gar keine Lust darauf, sie auszuziehen. Ich habe nicht den Drang dazu“, sagte die Musikerin dem US-Magazin „Glamour“ (März-Ausgabe).

Solche Fotos hätten für sie nichts mit Risikobereitschaft zu tun. Sie drücke ihre persönlichen Erlebnisse und Gefühle in ihren Liedern aus. „Das macht mich verwundbar, vielleicht sogar mehr, als mein Shirt auszuziehen“, erklärte die Countrysängerin, die für ihr Album „Red“ in diesem Jahr zweimal für den Grammy nominiert war. Mit ihrer gleichnamigen Tournee macht Swift an diesem Freitag Station in der bislang noch nicht ausverkauften O2-Arena in Berlin.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.