Whitney Houston bricht Liebeshymne ab

+
Whitney Houston brach "I will always love you" ab. 

Frankfurt/Main - Für immer lieben wird sie ihn, verspricht Whitney Houston in ihrem Jahrhundertlied. Für immer singen kann sie den Klassiker nicht. Das Stimmchen macht nicht mehr mit.

Mit krächzender Stimme hat Whitney Houston am Montagabend in Frankfurt ausgerechnet den Klassiker “I will always love you“ abgebrochen. Für einen kurzen Moment waren Hunderte Fans in der Festhalle enttäuscht, einer rief sogar: “Versuch es!“ Doch am Ende des vorerst letzten Houston-Konzerts in Deutschland bejubelten sie die 46-jährige Sängerin mehrere Minuten lang. Die Diva war nach fast zwei Stunden sichtlich erschöpft, aber gerührt. Sie stellt während ihrer Europa-Tournee das neue Album “I Look To You“ vor. Dabei war sie in Deutschland mehrfach in die Schlagzeilen geraten - zum Auftakt in Berlin etwa mit einem Rülpser ins Mikrofon.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.