Neues Album, neue Tour:

Whitney Houston gibt Comeback-Tournee in Deutschland

+
Whitney Houston kommt wieder nach Deutschland.

Berlin - Nach mehr als elf Jahren startet die amerikanische Sängerin Whitney Houston im Mai 2010 mit ihrem Comeback-Album “I Look To You“ wieder eine Europa-Tournee. Houston wird achtmal in Deutschland auftreten.

Nach ihrem Auftaktkonzert in Berlin dürfen sich Fans aus Hannover, Hamburg, Leipzig und München auf die Sängerin freuen. “Ich freue mich sehr, nach all der Zeit endlich wieder für meine Fans auftreten zu dürfen“, ließ sich die 46- Jährige zitieren.

Das sind die schönsten Frauen der Welt

Die schönsten Frauen der Welt

Houston, die mit Hits wie “I Wanna Dance With Somebody“ und “I Will Always Love You“ berühmt wurde, verkaufte weltweit mehr als 140 Millionen Alben und wurde mit 411 Awards ausgezeichnet. Am 3. Oktober war sie mit “I Look To You“ bei Thomas Gottschalk in der ZDF-Unterhaltungssendung “Wetten, dass ..?“ aufgetreten.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.