Wiener Opernball

Wien tanzt: Die schillerndsten Promis

Wiener Opernball
1 von 19
Der Wiener Opernball ist traditionell die Bühne für 144 junge Paare, die ihr gesellschaftliches Debüt auf dem Parkett geben. Auch die Promis ließen sich nicht bitten: Kim Kardashian, DJ Ötzi und Kofi Annan - sie alle kamen in die Wiener Staatsoper.
Wiener Opernball
2 von 19
Der Wiener Opernball ist traditionell die Bühne für 144 junge Paare, die ihr gesellschaftliches Debüt auf dem Parkett geben. Auch die Promis ließen sich nicht bitten: Kim Kardashian, DJ Ötzi und Kofi Annan - sie alle kamen in die Wiener Staatsoper.
Wiener Opernball
3 von 19
Der Wiener Opernball ist traditionell die Bühne für 144 junge Paare, die ihr gesellschaftliches Debüt auf dem Parkett geben. Auch die Promis ließen sich nicht bitten: Kim Kardashian, DJ Ötzi und Kofi Annan - sie alle kamen in die Wiener Staatsoper.
Wiener Opernball
4 von 19
Der Wiener Opernball ist traditionell die Bühne für 144 junge Paare, die ihr gesellschaftliches Debüt auf dem Parkett geben. Auch die Promis ließen sich nicht bitten: Kim Kardashian, DJ Ötzi und Kofi Annan - sie alle kamen in die Wiener Staatsoper.
Wiener Opernball
5 von 19
Österreichs Bundespräsident Heinz Fischer (links), der ehemalige UN-Generalsekretär Kofi Annan (2. von rechts), dessen Frau Nane Maria Annan (Mitte) und die österreichische Verkehrsministerin Doris Bures.
Wiener Opernball
6 von 19
Der kanadisch-deutsche Tenor Michael Schade trat genauso auf....
Wiener Opernball
7 von 19
... wie Margarita Gritskova.
Wiener Opernball
8 von 19
Lugner und Kardashian beobachten das Treiben.
Wiener Opernball
9 von 19
Der Wiener Opernball ist traditionell die Bühne für 144 junge Paare, die ihr gesellschaftliches Debüt auf dem Parkett geben. Auch die Promis ließen sich nicht bitten: Kim Kardashian, DJ Ötzi und Kofi Annan - sie alle kamen in die Wiener Staatsoper.

Wien - Er gilt als glanzvoller Höhepunkt der Wiener Ballsaison: Der Wiener Opernball. Da ließen sich die Promis nicht bitten. Wer alles kam - und in welchen Outfits: Die schönsten Bilder.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.