1. Startseite
  2. Leute

Willi Herrens (†45) Grabstein enthüllt: „Tschüss, Ciao und auf Willisehen …“

Erstellt:

Von: Pauline Wyderka

Kommentare

Mehr als ein Jahr nach seinem unerwarteten Tod erhält Willi Herrens letzte Ruhestätte ihren Grabstein. Lesen Sie hier, warum die meisten gerührt sind, während andere das Grabmal eher „drüber“ finden.

Eineinhalb Jahre nach dem unerwarteten Tod von Willi Herren hat die Familie endlich das fertig gestaltete Grabmal enthüllt. Nun steht der auffällige Grabstein dort, wo vorher nur ein schlichtes weißes Kreuz und ein Bild des Schauspielers und Entertainers zu sehen war. Es wird deutlich: Die Familie steckt viel Zeit und Gedanken in die Ruhestätte Herrens. Für einige Fans schießen sie damit über das Ziel hinaus.
HEIDELBERG24 verrät, wie der neue Grabstein Willi Herrens (†45) aussieht.

Bei den Fans löst der üppige Grabstein auf Instagram gemischte Gefühle aus. Die einen zeigen sich berührt, die anderen finden‘s kitschig. (paw)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion