William und Kate: Großes Geheimnis um Ziel für Flitterwochen

+
Nach der Trauung feiert London sein Traumpaar: Wohin geht es jetzt für William und Kate in die Flitterwochen? Das ist derzeit noch das große Geheimnis.

London - Nach ihrer großen Hochzeitsparty stehen Prinz William und seine Ehefrau Kate vor dem Start in die Flitterwochen. Zu welchem Traumziel das frisch vermählte Paar aufbrechen wird, das ist derzeit noch das große Geheimnis.

Auch am Samstagmorgen herrschte noch Unklarheit über das Ziel des Paars. Nach Medienberichten soll der Ort selbst für die frisch vermählte Ehefrau (29) eine Überraschung sein.

Lesen sie auch:

Und sie flogen davon ... Ziel unbekannt

Alles zur Traumhochzeit: William und Kate haben "Yes" gesagt!

Prinz William (28) hat sich zwei Wochen Urlaub von seinem Beruf als Rettungsflieger genommen. In den vergangenen Wochen hatte es immer wieder Gerüchte über das Ziel der Flitterwochen gegeben. Spekuliert wurde über Australien, Jordanien, Kenia, Mauritius, die Karibikinsel Mustique oder die Seychellen.

London feiert sein Traumpaar - Die Fotos der Küsse

London feiert sein Traumpaar - Die Fotos der Küsse

Wenn es etwas weniger aufwendig sein soll, könnte es auch auf das Anwesen Birkhall in Schottland oder auf das Anwesen Broadlands Estate in Romsey in Südengland gehen. In London wurde erwartet, dass der Palast das Ziel noch am Samstag bekanntgeben wird.

dpa

Traumhochzeit: Die Bilder vor und in der Kathedrale

Traumhochzeit: Die Bilder vor und in der Kathedrale

Königliche Party bis drei Uhr morgens

Prinz William und seine Frau Kate haben nach der Trauung bis in den frühen Samstagmorgen mit 300 Freunden und Mitgliedern der Familie im Buckingham Palast gefeiert. Die letzten Gäste wurden gesehen, wie sie gegen 3 Uhr morgens die Party verlassen hatten. Das Brautpaar verbrachte die Hochzeitsnacht im Palast.

Der frischvermählte William (28) wurde nach Medienberichten von seinem Bruder Harry (26) und seinem Vater Prinz Charles (62) in deren feierlichen Reden auch veralbert. So soll Charles unter anderem auf die zunehmende Kahlköpfigkeit seines Sohnes angespielt und gleichwohl bedauert haben, dass diese wohl erblich bedingt sei. Darauf habe sich William mit einem Hinweis auf den zunehmenden Bauchumfang seines Vaters revanchiert. Harry soll die Ausgaben von William aufs Korn genommen haben - dabei gilt sein älterer Bruder in dieser Hinsicht eigentlich als vorbildlich.

Im ernsten Teil seiner eigenen Rede hatte William den Berichten zufolge die Bedeutung der Familie und die Liebe zu seiner Frau (29) betont.

Traumhochzeit: So jubelt London

Traumhochzeit: So jubelt London

Elton John und die Beckhams: Die Gäste der Royals

Elton John und die Beckhams: Die Gäste der Royals

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.