Probleme mit Auto

Daniela Katzenberger: Überraschung beim Wischwasser-Nachfüllen – „wie der größte Hohlblock“

Daniela Katzenberger mit schmutzigen Fingern.
+
Daniela Katzenberger wollte eigentlich nur Wischwasser nachfüllen – doch dann gab es eine Überraschung.

Eigentlich wollte Daniela Katzenberger (33) bei ihrem Auto nur das Scheibenwischwasser auffüllen. Das gestaltete sich ziemlich schwierig – doch dann ...

Santa Ponça – Für die meisten Autofahrer ist es kein Problem – für TV-Sternchen Daniela Katzenberger aber offenbar eine große Herausforderung: Die Rede ist vom Befüllen der Scheibenwaschanlage. In ihrem BMW X1 ist der „Katze“ nun das Wischwasser ausgegangen, wie sie in einer umfangreichen Insta-Story mitteilt. „Und dachte, okay das mach ich jetzt einfach mal alleine, das krieg ich bestimmt hin, so schwer kann das nicht sein, das kann bestimmt jeder Idiot.“ Na ja ...

Das große Problem, das zwischen Daniela Katzenberger und dem Wischwasser-Behälter des BMW steht, ist die Motorhaube.* Diese kriegt die Reality-TV-Darstellerin einfach nicht geöffnet. Schließlich hält sie ihre Hand in die Kamera – und zeigt ihre schmutzigen Finger. „Ich habe bestimmt eine halbe Stunde an dieser Klappe vorne rumgerissen, weil ich es nicht hingekriegt hab, diesen Sch... aufzukriegen.“ Schließlich hilft der 33-Jährigen ein junger Spanier. Doch der Helfer ist mehr an Daniela Katzenberger interessiert als an dem Auto. „Und irgendwann hab ich dann gecheckt, dass der mich voll anbaggert. Der war vielleicht Anfang 20, dieser Typ“, sagt Daniela Katzenberger entrüstet. Die „Katze“ fühlt sich durch die Anbandel-Aktion gleichzeitig aber auch sehr geschmeichelt. *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.