Woody Allen: Obsession für Frauen

+
Regisseur Woody Allen bevorzugt Frauen in allen Lebenslagen

Los Angeles - Regisseur Woody Allen verrät Erstaunliches: Er hat am liebsten ausschließlich Frauen um sich. Was das andere Geschlecht für ihn bedeutet und wie er seine ausgeprägte Zuneigung am Arbeitsplatz umsetzt:

Regisseur Woody Allen umgibt sich am liebsten mit Frauen. Frauen seien für ihn eine Obsession, wichtiger als das Atmen, sagte der 75-Jährige laut einem am Dienstag vorab veröffentlichten Interview mit der Zeitschrift “Elle“. “Seit ich lebe, nehmen Frauen meine ganze Fantasie ein“, fügte er hinzu.

Frauen seien das größte Vergnügen, das ein Mann erleben dürfe. Deshalb umgebe er sich privat und beruflich nur mit Frauen. Männliche Freunde habe er gar nicht. “Es gibt nur Frauen in meinem Leben. Ich stelle eigentlich auch nur Frauen ein“, sagte Allen.

Woody Allens neuer Film “Midnight in Paris“ ist ab Donnerstag (18. August) in den deutschen Kinos zu sehen.

So reich sind Hollywoods Männer

So reich sind Hollywoods Männer

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.