Boris Becker und seine Frauen

Beckers Frauengeschichten
1 von 18
1986: Erste offizielle Freundin des 18 Jahre alten Wimbledon-Siegers wird Benedicte Courtain, die Tochter des Polizeichefs von Monaco.
Beckers Frauengeschichten
2 von 18
1988: Becker trifft die blonde Hambruger Studentin Karen Schulz und ist mit ihr drei Jahre lang zusammen.
Beckers Frauengeschichten
3 von 18
1993: Becker heiratet Barbara Feltus.
Boris und Barbara Becker
4 von 18
Die beiden bekommen zwei Söhne und lassen sich 2001 nach etlichen Affären scheiden.
Beckers Frauengeschichten
5 von 18
1999: Aus der Londoner "Wäschekammeraffäre" mit Angela Ermakova geht eine Tochter hervor.
Beckers Frauengeschichten
6 von 18
2001: Becker kommt mit der deutschen Rapperin Sabrina Setlur zusammen.
Sabrina Setlur, Boris Becker
7 von 18
Die beiden trennen sich nach nur zwei Monaten.
Beckers Frauengeschichten
8 von 18
2002: Becker zeigt sich mit Patrice Farameh.
Boris Becker, Frauengeschichten, Hochzeit, Beziehung
9 von 18
Die Beziehung hält 151 Tage.

Boris Becker sorgt mit seinen Frauengeschichten seit Jahren für Schlagzeilen. Hier ein Überblick über seine wichtigsten Beziehungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.