Sat.1 spricht mit Pocher über Fußballshow

+
Fußball-Fan Oliver Pocher hat bereits für die ARD von der EM 2008 berichtet. 

Hamburg - Der Privatsender Sat.1 verhandelt mit seiner Neuerwerbung Oliver Pocher auch über die Produktion einer Fußballcastingshow. Die Gewinner sollen gegen den FC Bayern antreten.

Eine Sprecherin bestätigte am Montag Gespräche mit dem 31-jährigen Entertainer, der von Herbst an eine Late Night Show für Sat.1 präsentieren wird.

In der vierteiligen Show, die nach einem Bericht des Branchendiensts “Kontakter“ den Arbeitstitel “Sportfreunde Pocher - Alle gegen die Bayern“ trägt, sollen Freizeitkicker gefunden werden, die zusammen mit Prominenten im Juli gegen den FC Bayern antreten.

Die Shows sollen voraussichtlich schon ab Mitte oder Ende Juni jeweils am Samstagabend ausgestrahlt werden. Das Spiel mit den besten Fußballern der Castingshow soll live aus der Veltins-Arena auf Schalke übertragen werden.

Pocher, Fan des Bundesligaklubs Hannover 96, hat aus seiner Fußball-Leidenschaft nie einen Hehl gemacht. Zu ProSieben-Zeiten wurde er zum Teamchef der Nationalmannschaft von Sansibar ernannt. Pocher war 2006 offizieller WM-Botschafter der Stadt Hannover. Damals erschien seine Single “Schwarz und Weiß“, ein Fan-Lied zur Fußball-WM.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.