Video des Tages: Mit dem Dreirad die Rampe runter

+
Pastrana wagt einen großen Sprung.

Utah - In seiner neuen Fernsehserie „Nitro Circus“ auf MTV stellen Travis Pastrana und sein Team ihr Können in spektakulären Stunts unter Beweis.

Vor Gefahren scheuen sie nicht zurück- auch nicht davor, mit dem Dreirad in Bluffdale (Utah) eine Rampe runterzubrettern.

Ein Mann im Schlafzug sitzt angespannt auf seinem rosafarbenen Dreirad. Der Countdown läuft. Motorsportlegende Travis Pastrana, bekannt durch den ersten Doppel-Rückwartssalto mit einem Motorrad während den X-Games, schießt los. 

Unter diesem Link

finden Sie den Clip auf Youtube.

Das Geschehen wird hautnah von dem Verfolger und Skateboardptrofi Bob Burnquist gefilmt. Und siehe da: Nach zwei halsbrecherischen Versuchen, die Pastrana nicht davon abhalten, erneut aufs Dreirad zu steigen, klappt das Salto.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.