Die Zwillinge sind da: Herzogin Camilla wieder Großmutter

+
Prinz Charles gemeinsam mit Herzogin Camilla. Für die Frau des Thronfolgers ist es bereits das vierte Enkelkind. Da kann Charles kräftig üben für die Enkelkinder, die ihm William und Harry irgendwann schenken werden.

London - Beinahe wären es Neujahr-Babys geworden: die neuen Enkel von Herzogin Camilla sind auf der Welt. Kurz vor dem neuen Jahr erblickten die beiden Jungen das Licht der Welt.

Eine schönere Nachricht kann es in der Familie kaum geben. Der Mutter und den Kindern geht es gut. Mit der Geburt der beiden Jungen wurde die Herzogin von Kent zum vierten Mal Großmutter. Laut dem britischen Magazin "Daily Mail" brachte ihre Tochter Laura (31) in der Silvesternacht die beiden Buben zur Welt, die anscheinend das neue Jahr nicht mehr abwarten wollten. Laura hat schon eine Tochter, die Kleine ist 23 Monate alt. Auch der Sohn von Camilla, Tom Parker Bowles (35) ist Vater der kleinen Lola (2).

Adelshäuer und ihr Nachwuchs

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Auch für den (Stief-) Opa Prinz Charles sind die vielen Enkelkinder seiner Ehefrau nicht nur willkommen. Der Großvater in Spee kann schon einmal bei den Kleinen üben. Schließlich weiß man nie, was die Zukunft noch bringt.

Die Hochzeitsgrüchte um seinen Sohn Kronprinz William mit Dauerfreundin Kate Middleton verdichten sich immer mehr und was kommt nach der Hochzeit? Genau, der vom britischen Volk heißersehnte königliche Nachwuchs.

lut

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.