Bettenhausen hat viele Gesichter

+
Highlight auf der Bühne: Beim 10. Dorfplatzfest in Bettenhausen wird unter anderem „Dark Vatter un sinne Combo“ mit nordhessischem Rockabilly und Gaageschnuddenrockenroll für Stimmung sorgen.

Kassel. Mit „Pauken und Trompeten“ und einem Rundgang durch Altbettenhausen mit der „Drum & Bass Band“ wird am Samstag, 26. Mai, das 10. Dorfplatzfest in Bettenhausen unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Christian Geselle eröffnet.

Mit „Pauken und Trompeten“ und einem Rundgang durch Altbettenhausen mit der „Drum & Bass Band“ wird am Samstag, 26. Mai, das 10. Dorfplatzfest in Bettenhausen unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Christian Geselle eröffnet.

„Auch in diesem Jahr wird das Dorfplatzfest farbenfroh, lustig und informativ sein“, kündigt Harry Völler an. Der Bettenhäuser Stadtverordnete ist auch Sprecher der Arbeitsgemeinschaft für Bettenhausen e.V., die das Dorfplatzfest organisiert.

Tolle Aktivitäten für Kinder

In der Zeit von 14 bis 21 Uhr erwartet die kleinen wie großen Besucher ein abwechslungsreiches Programm mit Aktionen wie Kinderschminken des Geschwister-Scholl-Hauses, eine Hüpfburg der Roten Rübe, eine Kletterwand, ein Bastelangebot des evangelischen Kindergartens und der Kita Eichwald, ein Glücksrad der Werbegemeinschaft „Pro Bettenhausen“, sowie diverse weitere Kinderaktionen der Osterholzschule und der Losseschule.

An den Ständen des CVJM Wartburg, des Sandershauses, der Stadtteilzeitung „K-östlich“, der Aktiven Eltern, der SPD und CDU, des Polizeireviers Kassel-Ost oder des Stadtteilmanagements für Bettenhausen können sich die Besucher über deren Arbeit informieren.

Action-Nacht 

Erstmals findet in diesem Jahr auch eine Action-Nacht, ab 17.30 Uhr, für Kinder und Jugendliche statt, die von der evangelischen Gemeinde der Marienkirche organisiert wird.

Attraktive Preise warten beim Quiz der AG für Bettenhausen e.V.

Auf der Bühne wird an diesem Tag ein buntes Programm geboten. Dort werden unter anderem die Tanzsportgruppe des VfB Viktoria Bettenhausen oder die Gesangsgruppe „Die Wölfe“ auftreten. Auch die Schüler der Osterholzschule werden einen Gesangsbeitrag leisten. Das Highlight des Programms sind sicherlich „Dark Vatter un sinne Combo“ sowie die legendäre Band „Backbeat“, die den Hits der 60er Jahre zu neuem Glanz verhilft.

Für das leibliche Wohl sorgen wie in den vergangenen Jahren die Firma Rudolph, die Siedlergemeinschaft Bunte Berna e.V. und der evangelische Kindergarten mit Kaffee und Kuchen sowie die Marienkirchengemeinde mit einer alkoholfreien Cocktailbar.

Kommen und mitfeiern

„Unter dem Motto ‚Bettenhausen hat viele Gesichter’ laden wir alle Bürger herzlich zum Mitfeiern ein“, sagt Harry Völler und ist überzeugt, „dass wir auch in diesem Jahr wieder zeigen werden, wie vielfältig und liebenswert unser Stadtteil ist“. (pee)

Das könnte Sie auch interessieren