Spezialitäten von Spezialisten

+
Schlemmerküche mit Liebe frisch zubereitet: Stefan Schäfer, Heike Fleischer und Petra Köhler bieten zu Ostern delikate Produkte wie frisches Lamm, Kalb und Geflügel an.

Kassel. Ganz neu, sehr schön und mit lichter angenehmer Atmosphäre präsentiert sich die neue Hausschlachterei Schäfer in der Wilhelmshöher Allee 291.

Linkerhand locken frische Auslagen mit frischen Spezialitäten aus der Region, auf der rechten Seite bietet die Schlemmerküche ab 8 Uhr Leberkäse, Grillrippchen und belegte Brötchen an. Der Mittagstisch ist fester Bestandteil des gastronomischen Konzepts. Täglich zaubert die im rückwärtigen Bereich gelegene Küche ein anderes Menü, das im eingefügten Sitzbereich in aller Ruhe verzehrt werden kann. All diese Angebote können jedoch auf Wunsch auch ins Büro oder nach Hause mitgenommen werden.

Großen Wert legt Stefan Schäfer auf das Angebot frischer Spezialitäten vom Lamm, Kalb und Geflügel, die gerade in der Zeit vor Ostern sehr beliebt sind.

Eine große Auswahl verschiedener Schinken und Ahler Worscht ergänzt die Produktpalette. „Wir bieten auch hier, wie bereits seit fast 30 Jahren in Harleshausen, neben diesen, von uns selbst hergestellten Produkten auch ein ausgesuchtes Sortiment überregionaler und internationaler Spezialitäten an“, berichtet der Handwerksmeister, der den Familienbetrieb mit Schlachtung und Verarbeitung selbst leitet. Dazu zählen Schinken und Steaks verschiedenster Destinationen, Eichsfelder und Hausmacher Ahle Worscht oder delikate Käsesorten.

Download

PDF der Sonderseiten Bad Wilhelmshöhe

„Wir verkaufen nur ausgesuchte Qualitäten – wenn bei uns Kalbsleberwurst angeboten wird, dann ist auch tatsächlich Kalbsleber darin.“ Salate und Frischkäse flankieren das Feinkostangebot. Diese werden – wie auch das gesamte Catering – vor Ort von Schäfers Köchen täglich frisch zubereitet.

Köchin und Küchenleiterin Martina Nehrdich arbeitet seit über zehn Jahren im Betrieb und ist „die Seele der Küche in der Wilhelmshöher Allee“, wie ihr Chef bestätigt. Für beste fachliche Beratung im Geschäft sorgt das freundliche Verkaufsteam: Heike Fleischer, Petra Köhler und Sabrina Fox.

Stefan Schäfer steht die Freude über das neue Geschäft ins Gesicht geschrieben, auch wenn ihm dieses eine Menge mehr Arbeit bescherte und beschert: „Dieses zweite Standbein ermöglichte uns endlich, das Raumangebot für unsere Küche dem Bedarf entsprechend anzupassen. Schlemmerküche, Mittagstisch, unsere frischen Salate und Catering – all das können wir jetzt separat zubereiten.“ Sogar der als Dessert oder Snack angebotene Kuchen stammt aus dieser Küche, die aus Platzmangel so im Stammbetrieb nicht realisierbar war. (pcj)