Moderne Rollladensysteme mit Lichtschienen halten Räume kalt

Kühlen Kopf bei Sommerhitze

+
Lösung für heiße Sommertage: Wenn die Sonne Vollgas gibt, bleiben die Innenräume dank moderner Rollläden mit Lichtschienen angenehm kühl.

Wenn der Sommer auf Touren kommt und die Quecksilbersäule die 30-Grad-Celsius-Marke knackt, zieht es die Menschen hinaus ins Freie.

Doch, was am Badesee oder im Freibad angenehm ist, kann in den eigenen vier Wänden zur Qual werden. Ohne passenden Sonnenschutz heizen sich die Innenräume wie in einem Treibhaus auf.

Schutz schon vor der Scheibe

Wer daher ein Haus baut, saniert oder eine Wohnung renoviert, sollte immer auch daran denken, effiziente Beschattungslösungen einzubauen oder nachzurüsten. Es gibt dazu viele unterschiedliche Angebote auf dem Markt. So reflektieren spezielle Sonnenschutzbeschichtungen des Fensterglases bis zu 80 Prozent der Strahlen, die als Wärme spürbar sind. Weit weniger effektiv sind Jalousien, Faltstores oder Rollos für den Innenbereich.

Download der Sonderseiten Bauen und Wohnen

Ausgabe Kassel

Ausgabe Nordhessen

Ausgabe Northeim

Sie sind zwar optisch ein Hingucker, aber meist nur als Ergänzung zu außenliegenden Sonnenschutzlösungen. Wenig bis gar keine Sonneneinstrahlung lassen dagegen vor dem Fenster angebrachte Rollläden in die Innenräume einfallen. Sie wehren die Strahlen bereits ab, bevor diese überhaupt erst auf die Fensterscheiben auftreffen. „Zu diesem Ergebnis kamen unterschiedliche wissenschaftliche Temperaturtests. Im Rosenheimer Prüfzentrum für Bauelemente wurde zum Beispiel festgestellt, dass sich die Raumtemperatur in einem Wintergarten, der mit modernen Rollläden als Sonnenschutz ausgestattet war, nur um 1,5 Grad Celsius durch die Sonneneinstrahlung eines Tages aufheizte“, erklärt Norbert Wurster, Technischer Leiter bei einem Anbieter für Beschattungslösungen.

Löchrige Struktur bringt Licht

Die Bewohner müssen deshalb nicht völlig im Dunkeln sitzen, denn Rollläden lassen sich heute mit sogenannten Lichtschienen ausstatten. Durch deren löchrige Struktur gelangt gesundes Tageslicht in die Innenräume, ohne diese aufzuheizen. Die Intensität des einfallenden Tageslichts kann jeder Bauherr oder Sanierer individuell durch die Anzahl der gewählten Lichtschienen selbst festlegen. Noch mehr Komfort bieten Rollläden, die mit automatisierten Steuerungssysteme arbeiten.

Sie reagieren selbstständig auf die jeweilige Wetterlage und Sonnenintensität, auch wenn die Bewohner nicht zuhause sind. Damit lässt sich zudem während der Urlaubszeit Anwesenheit simulieren zum Schutz vor unerwünschten Eindringlingen. (djd)

Das könnte Sie auch interessieren