Märchenhaft einkaufen auf dem Johannifest

+
Gut besucht: Während des Johannifestes kann man entspannt in der Innenstadt bummeln und dank des verkaufsoffenen Sonntages auch in aller Ruhe einkaufen.

Am kommenden Sonntag, 21. Mai wird in der Wolfhager Innenstadt wieder das traditionelle Johannifest gefeiert.

Mit einem musikalischen Bühnenprogramm und vielen Aktionen in und vor den Geschäften ist der verkaufsoffene Sonntag ein perfektes Ziel für den Einkaufsbummel mit der ganzen Familie. In diesem Jahr warten die Veranstalter mit einem vielfältigen Programm rund um das Thema Märchen auf.

Download

pdf der Sonderseite Johannifest und Weizenkirmes

Die romantische Stadt im Märchenland der Brüder Grimm lädt beim Johannifest zum gemütlichen Bummeln und Verweilen ein und bietet so die Möglichkeit, die verschiedenen Marktstände zu entdecken und in den geöffneten Läden in entspannter Atmosphäre von 12 bis 18 Uhr einzukaufen.

Speziell zum Johannifest stehen in vielen Geschäften tolle Angebote zur Verfügung. Auf der Bühne von „Fuchsen’s Café & Co.“ findet ab 11.30 Uhr der musikalische Frühschoppen statt. Dort gibt es außerdem die Aufführung des Märchenmedleys der Grundschule Wolfhagen sowie Musikdarbietungen von „Bill Sauer“ sowie von „Annika und Selina“.

Nach der Eröffnung am Märchenbrunnen um 12 Uhr ziehen dann der Wolf und die sieben Geißlein durch die Innenstadt und sorgen für wahres Märchenfeeling. Der Schweinehirt schenkt auf dem Marktplatz den „Wolfhager Sautropfen“ aus, die Kräuterfrau führt Groß und Klein durch die Gassen Wolfhagens und die Märchenhexe erzählt im urigen Märchenkeller die Geschichten der Brüder Grimm.

Bei Spiel+Sport+Freizeit Pelz finden märchenhafte Mal- und Bastelaktionen statt und bei der „Sandelfe“ können die jungen Besucher ihre Kreativität unter Beweis stellen und individuelle Sandbilder herstellen. Um 17 Uhr wird dann im Cinema Wolfhagen der Märchenfilm „Der gestiefelte Kater“ gezeigt. Der Eintrittspreis ist ermäßigt und kostet 2,50 Euro.

Frisch gestärkt mit leckeren süßen und / oder herzhaften Spezialitäten kann man sich dann dem märchenhaften Gewinnspiel widmen: Diesmal besteht die Aufgabe darin, die in den Schaufenstern dargestellten Märchen zu erraten und den entsprechenden Geschäften zuzuordnen. Die dazu benötigten Teilnahmescheine gibt es im Märchenkeller und in den teilnehmenden Geschäften.

Übrigens: Kinder, die in märchenhafter Verkleidung zum Fest erscheinen, erhalten eine kleine Überraschung, wenn sie sich im Märchenkeller melden. (zgi)

Das könnte Sie auch interessieren