Märchenhaftes Johannifest mit verkaufsoffenem Sonntag in Wolfhagen

Buntes Treiben in den Straßen

+
Lebendige Märchenfiguren: Der Wolf und die sieben Geißlein lassen es sich nicht nehmen, beim Johannifest die großen und kleinen Besucher zu begrüßen.

Wolfhagen. Bei hoffentlich schönem Wetter lädt Wolfhagen, die romantische Stadt im Märchenland der Brüder Grimm, am Sonntag, 19. Mai, zum gemütlichen Bummeln und Verweilen ein.

Dies bietet die Möglichkeit, die verschiedenen Marktstände zu entdecken und in den geöffneten Läden in entspannter Atmosphäre von 12 bis 18 Uhr einzukaufen.

Download

PDF der Sonderseite Johannifest und Weizenkirmes

Service sowie die persönliche und kompetente Beratung werden im örtlichen Fachhandel besonders großgeschrieben. Speziell zum Johannifest stehen in vielen Geschäften tolle Angebote zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es zum Johannifest lebendige Märchenfiguren, buntes Treiben in den Straßen, Musikdarbietungen und viele Aktionen für Jung und Alt.

Mit einem vielfältigen Programm rund um das Thema „Märchen“ und diversen Aktionen in der Altstadt ist der verkaufsoffene Sonntag somit ein perfektes Ziel für einen Ausflug mit der ganzen Familie.

Zum Schmunzeln und Träumen

Nachdem der Wolf mit seinen sieben Geißlein durch die Altstadt gezogen ist, können die Besucher des Festes beim „Märchen-Erzähl-Programm“ in die Welt der Brüder Grimm eintauchen. Die Märchenbühne aus Vlotho erzählt in der Zeit von 14 bis 17 Uhr vor dem Märchenkeller am alten Rathaus Geschichten zum Schmunzeln und Träumen aus aller Welt.

Tolle Gewinne beim Märchenrätsel

Beim spannenden Märchenrätsel warten tolle Preise wie Einkaufsgutscheine oder Kulturzeltkarten auf die Mitspieler. Für die jüngsten Besucher gibt es zudem ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm.

Der Landfrauenverein Wolfhagen hat sich zum Johannifest eine ganz besondere Aktion einfallen lassen: Im ehemaligen „Ihr Platz-Markt“ in der Schützebergerstraße findet eine außergewöhnliche Tombola statt, bei der jede Niete gewinnt und es jede Menge nützliche Dinge für den alltäglichen Gebrauch als Preise gibt. Der Erlös der Tombola kommt der Jugendfeuerwehr Wolfhagen zugute.

Flohmarkt auf dem Marktplatz

Auf dem Marktplatz findet zudem auch in diesem Jahr wieder der „Wolfhager Flohmarkt“ statt. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr kann man hier ausgefallene Raritäten oder auch „Stehrumchen“ jeglicher Art erwerben.

Wer auf der Reise durch die Märchenwelt hungrig geworden ist, kommt natürlich auch auf seine Kosten. Ob es einem nun nach Kaffee und Kuchen gelüstet (die evangelische Kirche lädt auch in diesem Jahr wieder zum „Kirchencafé“ in den Hof der ehemaligen Bäckerei Nordmeier ein) oder nach etwas Deftigem und Herzhaftem – hungrig dürfte an diesem Tag keiner nach Hause gehen.

Live-Musik und „Wolfhager Bier“

Wer möchte, kann auch einmal das „Wolfhager Bier“ probieren: „Rehbocks Braumanufaktur“ mit Sitz im ehemaligen Kasernengelände in Wolfhagen schenkt zum Johannifest seine eigenen Biersorten aus.

Und was wäre ein Johannifest ohne Live-Musik? Ab 14.30 Uhr spielen „Julia Zart & Steffen Wertz“ auf der Bühne von „Fuchsen’s Café & Co.“ und sorgen für stimmungsvolle musikalische Unterhaltung.

Die Service-Gemeinschaft und die Stadt Wolfhagen freuen sich auf zahlreiche Besucher und wünschen viel Spaß auf dem Johannifest und einen schönen Tag in Wolfhagen.  zgi

Das könnte Sie auch interessieren