Neues Lager von Möbel Schaumann erlaubt schnellere Lieferungen

Größeres Lager, größere Auswahl

+
Das neue Lager von Möbel Schaumann bietet mehr Platz und schnellere Lieferungen.

Kassel. Das Geschäft mit hochwertigen Möbeln und maßgefertigten Küchen boomt, weshalb Möbel Schaumann auf die gestiegene Nachfrage reagierte und am Standort in der Dennhäuser Straße ein neues Lager errichtet hat.

Nachdem der Baubeginn Ende Sommer 2018 erfolgte, wurde die neue Halle bereits Ende März dieses Jahres in Betrieb genommen und Anfang Mai im Rahmen einer kleinen Grillfeier intern eingeweiht.

DOWNLOAD

PDF der Sonderseite Möbel Schaumann

Mit dem Neubau wurde die bisherige Lagerkapazität verdoppelt. Die zusätzlichen 3000 Quadratmeter Grundfläche lassen sich durch Hochregale um bis zu fünf Ebenen erweitern, womit sich die nutzbare Lagerfläche auf bis zu 15 000 Quadratmeter erhöht. Zwei neue Aufzugschächte kamen hinzu, ebenso wie neue Tore für die Anlieferung und Beladung, von denen nun insgesamt 22 angefahren werden können. Neue Zufahrten für Lieferanten und Kunden sowie eine Erweiterung des Parkplatzangebotes sind ebenfalls geplant. „Die Kapazitäten waren erschöpft, das neue Lager war dringend notwendig“, sagt Lagerleiter Guido Groß, der das Unternehmen mit der zusätzlichen Fläche bestens für die Zukunft gerüstet sieht. Doch bietet das neue Lager nicht nur Vorteile für die Mitarbeiter, sondern in erster Linie für die Kunden. Hatte man früher aus Platzmangel nicht sämtliche Waren auf Lager und musste diese bei Bedarf nachbestellen, so wird sich das in Zukunft ändern.

„Ziel ist es, unseren Kunden eine noch größere Auswahl und – viel wichtiger – eine schnellere Verfügbarkeit der Waren zu bieten“, erklärt Geschäftsführer Hermann Schaumann.

Während das neue Lager in die Höhe wuchs, wurde auch das angrenzende Verwaltungsgebäude modernisiert. Dort arbeitet das Team nun an Workstations in lichtdurchfluteten, modernen Großraumbüros, kann sich für ein Brainstorming in die „Kreativfabrik“ zurückziehen oder bespricht sich am „Tatort“ – so die kreativen Namen der einzelnen Konferenz- und Arbeitsräume. In den Pausen stehen den Mitarbeitern die Sozialräume zur Verfügung – ob offene Wohnküche, gemütliche Sofaecke oder am Kicker-Tisch. Es kommt auch vor, dass die Räume zum Feierabend für einen gemeinsamen Filmabend oder ein Kicker-Turnier genutzt werden.

Analog zur Erweiterung der Verwaltung und des Lagerneubaus wächst auch die Mitarbeiterzahl von Möbel Schaumann stetig. Für das Team wird auch weiterhin Verstärkung gesucht: Ob Lagerist oder Monteur, ob Fahrer oder Außendienstmitarbeiter – wer Teil einer sympathischen Mannschaft in einem modernen Unternehmen werden möchte, ist bei Möbel Schaumann genau richtig.  pee

Das könnte Sie auch interessieren