Traditioneller Frühlingsmarkt

+
Jährlich lockt der Frühlingsmarkt Tausende Besucher nach Melsunge: Eine besondere Attraktion ist diesmal sicherlich das 1. Melsunger FoodTruck-Festival am Marktplatz.

Melsungen. Für den beliebten Melsunger Frühlingsmarkt am 2. April hat sich die Gemeinschaft des Melsunger Einzelhandels (GME) in diesem Jahr etwa besonderes ausgedacht: Das original FoodTruck Festival macht am Samstag und Sonntag auf seiner Tour Station in der Bartenwetzerstadt.

Bei dem etwas anderen Festival werden zahlreiche Trucks den Marktplatz in eine kulinarische Entdeckerzone mit gemütlichem Biergarten verwandeln.

Der traditionelle Melsunger Frühlingsmarkt bietet sich als Ziel für einen sonntäglichen Familienausflug also geradezu an. Neben einer großen Zahl verschiedenster Buden und Stände laden die wunderschönen Gassen der Altstadt zum Shoppen, Bummeln und Einkaufen ein. Eins ist sicher, nicht nur angesichts der FoodTrucks kann am Sonntag die heimische Küche kalt bleiben. „Das kulinarische Angebot in der Stadt lässt keine Wünsche offen, da ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei“, so ein Sprecher der GME.

Das einzigartige Ambiente Melsungens wird ab Mittag Tausende Menschen in die romantischen Fachwerkstraßen locken. Auf dem Frühlingsmarkt treffen sich Freunde und Bekannte aus nah und fern. Rund um das historische Rathaus erwartet die Besucher buntes, quirliges Marktreiben und auch die frühlingshaft dekorierten Fachgeschäfte versprechen einen kurzweiligen Nachmittag.

Vor dem Modehaus Vockeroth werden Melsungens Autohändlern wieder über die Neuheiten auf dem Automarkt informieren und in den zahlreichen Bekleidungsgeschäften kann man einen Blick auf die aktuelle Frühjahrsmode werfen. Wer möchte, kann sich aber auch einfach nur in ein Café oder auf eine Bank an der Bartenwetzerbrücke setzen, das lebhafte Treiben in der Stadt beobachten und die wärmende Frühlingssonne genießen.

FoodTruck Festival schon ab Samstag

Bereits am Samstag startet das 1. Melsunger FoodTruck-Festival mit zahlreichen Leckereien und tollem Streetfood. Von 12 bis 22 Uhr darf auf dem Marktplatz nach Herzenslust geschlemmt werden. Am Sonntag sind die rollenden Küchen dann von 12 bis 19 Uhr geöffnet. Die Besucher des FoodTruck Festivals erwartet eine exklusive Auswahl internationaler Köstlichkeiten – besondere Geschmackserlebnisse inklusive. Ein Tipp des Veranstalters: Um möglichst viel ausprobieren zu können, gibt es auch kleine Portionen zum Spezialpreis.

Kinder dürfen sich am Frühlingsmarkt auf eine Hüpfburg, Malecke, Kinderschminken, Ponyreiten und vieles mehr freuen. Selbstverständlich wird es auch wieder ein Kinderkarussell geben. Für Abwechslung ist also gesorgt.

Die Melsunger Einzelhändler werden am verkaufsoffenen Sonntag von 12 bis 17 Uhr ihre Türen öffnen. Egal ob Matratzen, Bücher, Schuhe, aktuelle Frühlingsbekleidung, Uhren oder Schmuck – die Geschäftswelt der Bartenwetzerstadt bietet eine große Produktpalette, freundlichen Service und kompetente Beratung. Ein Besuch des Frühlingsmarkts lohnt sich. (zmh)

Das könnte Sie auch interessieren