Im Rathaus werden noch Alternativen geprüft

Abriss oder doch eine Skaterbahn ins alte Arolser Hallenbad?

Blick in ein verlassenes und von Randalierern verwüstetes Hallenbad.
+
Das alte Hallenbad im Thielebachtal von Bad Arolsen mit seiner markanten Leimbinder-Konstruktion. Aktuelle wird überlegt, ob das Dach nicht erhalten bleiben könnte. In dem derzeit abgedeckten Becken könnte eine Skaterbahn eingebaut werden.

Es war einst das erste Hallenbad im Waldecker Land und der ganze stolz der Arolser. Jetzt bietet die Ruine nur noch einen trostlosen Anblick, der seit Jahren nach Abriss ruft.

Bad Arolsen - Aus dem Rathaus heißt es dazu: „Der Abbruch der Nebengebäude des alten Hallenbades im Thieletal soll im Herbst 2021 aus Stadtumbaumitteln erfolgen. Für die Satteldachkonstruktion der Schwimmhalle wird zurzeit eine Nutzung als offene Überdachung geprüft.

Die alte Beckenkonstruktion könnte dabei zu einer Skater-Landschaft umgestaltet werden die durch das Dach auch bei schlechten Wetter attraktiv für junge Leute werden soll. Dabei können noch zusätzliche Freizeitsportaktivitäten das Angebot ergänzen. Dazu werden derzeit noch eine Reihe von Details untersucht.

Solardach für umweltfreundliche Wärmeerzeugung

Das Hallenbad im Thielebachtal wurde 1969 für rund 400.000 D-Mark vergleichsweise günstig als Ergänzung zu dem bereits in den 30er Jahren errichteten Freibad gebaut.

20 Jahre lang war das Arolser Hallenbad ein Trendsetter: 1970 das erste Hallenbad im Landkreis und schon Mitte der 80er Jahre wurden Heizschlangen für eine Solarthermieanlage auf dem Dach montiert.

Obwohl als reiner Zweckbau angelegt, wirkte die gewählte Konstruktion mit den damals neuartigen Holzleimbindern sehr modern und formschön. Um Kosten zu sparen, wurden die Umkleideräume des Sommerbades mit genutzt. In den 80er Jahren erhielt das Dach die erste Solarheizung zur Einsparung von Heizenergie.

Bürger kauften Bausteine

Der Bau war 1969 eine Gemeinschaftsleistung der damals noch selbstständigen Gemeinden Arolsen, Mengeringhausen und Helsen, die gut vier Jahre vor Vollendung der Großgemeinde einen „Zweckverband Hallenschwimmbad“ gegründet hatten.

Dessen Vorsitzender, der damalige Arolser Bürgermeister Dr. Günter Welteke, war stolz darauf, dass der Neubau für ganze 400.000 D-Mark errichtet werden konnte.

Dazu hatte das Land Hessen einen Zuschuss von 200.000 Mark gezahlt. 80.000 Mark steuerte der Kreis Waldeck bei, 23.000 Mark kamen damals durch den Verkauf sogenannter „Bausteine“ an die Bevölkerung in die Kassen.

In Rekordzeit geplant und gebaut

Anfang 1968 unternahm Bürgermeister Welteke den ersten Vorstoß in Richtung Neubau. Schon im März des gleichen Jahres schlossen sich die drei Nachbargemeinden zum Zweckverband zusammen. Im April 1969 wurde mit dem Bau begonnen und schon am 21. November 1969 konnte die Eröffnung gefeiert werden.

Modell des Bad Arolser Hallenbads aus dem Jahre 1969.

Der Reporter der Waldeckischen Landeszeitung zitierte den damaligen Landrat Dr. Karl-Hermann Reccius mit den Worten: „Auf dem Gebiet der Hallenbäder ist der Bann gebrochen.“ Nun könne man als nächstes das Hallenbad in Korbach in Angriff nehmen.

Arobella-Bad hat Hallenbad abgelöst

Zur Jahrtausendwende erschien das Gebäude nicht mehr zeitgemäß. Vor allem die Wasseraufbereitungstechnik war anfällig geworden und hätte ersetzt werden müssen.

In schier endlosen Diskussionen rangen die Stadtverordneten Ende der 90er Jahre um die Finanzierung eines Neubaus, der im Jahr 2000 endlich in Form des Arobella-Bades eröffnet wurde. Seitdem wird über die künftige Nutzung des Altbaus gesprochen. Der zwischenzeitlich gestartete Campingplatz blieb in einem Vorausbau-Stadium hängen.

Inzwischen hat die Stadt das Gebäude zurückgekauft und plant den Abriss mit Renaturierung des Geländes in unmittelbarer Nähe zu einem Park mit Teichanlage. Für dieses Projekt hat die Stadt Zuschusszusagen aus verschiedenen Töpfen erhalten, unter anderem aus einem Fonds zur Schaffung von Frischluftschneisen. (Elmar Schulten)

Lost Places gibt es auch in Bad Arolsen

Das Hallen- und Freibad von Bad Arolsen in alten und neuen Bidlern. Die neuen Fotos sind alle Foto: Elmar Schulten
Erschreckend, wie das alte Arolser Hallenbad verfällt © Elmar Schulten
Das Hallen- und Freibad von Bad Arolsen in alten und neuen Bidlern. Die neuen Fotos sind alle Foto: Elmar Schulten
Erschreckend, wie das alte Arolser Hallenbad verfällt © Elmar Schulten
Das Hallen- und Freibad von Bad Arolsen in alten und neuen Bidlern. Die neuen Fotos sind alle Foto: Elmar Schulten
Erschreckend, wie das alte Arolser Hallenbad verfällt © Elmar Schulten
Das Hallen- und Freibad von Bad Arolsen in alten und neuen Bidlern. Die neuen Fotos sind alle Foto: Elmar Schulten
Erschreckend, wie das alte Arolser Hallenbad verfällt © Elmar Schulten
Das Hallen- und Freibad von Bad Arolsen in alten und neuen Bidlern. Die neuen Fotos sind alle Foto: Elmar Schulten
Erschreckend, wie das alte Arolser Hallenbad verfällt © Elmar Schulten
Das Hallen- und Freibad von Bad Arolsen in alten und neuen Bidlern. Die neuen Fotos sind alle Foto: Elmar Schulten
Erschreckend, wie das alte Arolser Hallenbad verfällt © Elmar Schulten
Das Hallen- und Freibad von Bad Arolsen in alten und neuen Bidlern. Die neuen Fotos sind alle Foto: Elmar Schulten
Erschreckend, wie das alte Arolser Hallenbad verfällt © Elmar Schulten
Das Hallen- und Freibad von Bad Arolsen in alten und neuen Bidlern. Die neuen Fotos sind alle Foto: Elmar Schulten
Erschreckend, wie das alte Arolser Hallenbad verfällt © Elmar Schulten
Das Hallen- und Freibad von Bad Arolsen in alten und neuen Bidlern. Die neuen Fotos sind alle Foto: Elmar Schulten
Erschreckend, wie das alte Arolser Hallenbad verfällt © Elmar Schulten
Das Hallen- und Freibad von Bad Arolsen in alten und neuen Bidlern. Die neuen Fotos sind alle Foto: Elmar Schulten
Erschreckend, wie das alte Arolser Hallenbad verfällt © Elmar Schulten
Das Hallen- und Freibad von Bad Arolsen in alten und neuen Bidlern. Die neuen Fotos sind alle Foto: Elmar Schulten
Erschreckend, wie das alte Arolser Hallenbad verfällt © Elmar Schulten
Das Hallen- und Freibad von Bad Arolsen in alten und neuen Bidlern. Die neuen Fotos sind alle Foto: Elmar Schulten
Erschreckend, wie das alte Arolser Hallenbad verfällt © Elmar Schulten
Das Hallen- und Freibad von Bad Arolsen in alten und neuen Bidlern. Die neuen Fotos sind alle Foto: Elmar Schulten
Erschreckend, wie das alte Arolser Hallenbad verfällt © Elmar Schulten
Das Hallen- und Freibad von Bad Arolsen in alten und neuen Bidlern. Die neuen Fotos sind alle Foto: Elmar Schulten
Erschreckend, wie das alte Arolser Hallenbad verfällt © Elmar Schulten
Das Hallen- und Freibad von Bad Arolsen in alten und neuen Bidlern. Die neuen Fotos sind alle Foto: Elmar Schulten
Erschreckend, wie das alte Arolser Hallenbad verfällt © Elmar Schulten
Das Hallen- und Freibad von Bad Arolsen in alten und neuen Bidlern. Die neuen Fotos sind alle Foto: Elmar Schulten
Erschreckend, wie das alte Arolser Hallenbad verfällt © Elmar Schulten
Das Hallen- und Freibad von Bad Arolsen in alten und neuen Bidlern. Die neuen Fotos sind alle Foto: Elmar Schulten
Erschreckend, wie das alte Arolser Hallenbad verfällt © Elmar Schulten
Das Hallen- und Freibad von Bad Arolsen in alten und neuen Bidlern. Die neuen Fotos sind alle Foto: Elmar Schulten
Erschreckend, wie das alte Arolser Hallenbad verfällt © Elmar Schulten
Das Hallen- und Freibad von Bad Arolsen in alten und neuen Bidlern. Die neuen Fotos sind alle Foto: Elmar Schulten
Erschreckend, wie das alte Arolser Hallenbad verfällt © Elmar Schulten
Das Hallen- und Freibad von Bad Arolsen in alten und neuen Bidlern. Die neuen Fotos sind alle Foto: Elmar Schulten
Erschreckend, wie das alte Arolser Hallenbad verfällt © Elmar Schulten
Das Hallen- und Freibad von Bad Arolsen in alten und neuen Bidlern. Die neuen Fotos sind alle Foto: Elmar Schulten
Erschreckend, wie das alte Arolser Hallenbad verfällt © Elmar Schulten
Das Hallen- und Freibad von Bad Arolsen in alten und neuen Bidlern. Die neuen Fotos sind alle Foto: Elmar Schulten
Erschreckend, wie das alte Arolser Hallenbad verfällt © Elmar Schulten
Das Hallen- und Freibad von Bad Arolsen in alten und neuen Bidlern. Die neuen Fotos sind alle Foto: Elmar Schulten
Erschreckend, wie das alte Arolser Hallenbad verfällt © Elmar Schulten
Das Hallen- und Freibad von Bad Arolsen in alten und neuen Bidlern. Die neuen Fotos sind alle Foto: Elmar Schulten
Erschreckend, wie das alte Arolser Hallenbad verfällt © Elmar Schulten

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.