Polizei stellt blauen Kombi sicher

Bad Wildungen: Aggressive Frau beleidigt und gefährdet Bürger

Eine Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens
+
Die Bad Wildunger Polizei sucht weitere Geschädigte. (Symbolbild).

In den letzten Wochen hat eine Frau aus Bad Wildungen nach Angaben der Polizei wiederholt andere Bürger beleidigt, körperlich angegriffen oder mit ihrem Auto gefährdet.

Bad Wildungen - Die ersten Vorfälle wurden Ende März gemeldet, als die Frau in der Feldgemarkung von Bad Wildungen in mindestens zwei Fällen Jugendliche aggressiv ansprach und diese auch mit einer Plastikflasche bedrohte oder angriff. Dabei wurde keiner verletzt.

In den folgenden Wochen kam es laut Polizei überwiegend im Innenstadtbereich zu zahlreichen weiteren Vorfällen, bei denen die Frau offensichtlich grundlos andere Bürger massiv beleidigte oder körperlich angriff.

Bad Wildunger Polizei sucht weitere Geschädigte

Da sie zuletzt auch mehrfach mit ihrem Auto andere Menschen gefährdet haben soll, stellte die Polizei den blauen VW Kombi am Freitagabend sicher.

Die Beamten gehen davon aus, dass die Bad Wildungerin weitere Bürger beleidigt, angegriffen oder gefährdet hat. Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizeistation unter Tel. 05621/70900 zu melden.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.