Dirk Hesse neuer Ortsvorsteher in Rennertehausen

+
Der neue Ortsbeirat von Rennertehausen: (von links) Erwin Schäfer, Martina Hartmann, Bürgermeister Claus Junghenn, Holger Sellmann, Michaela Ackermann und Ortsvorsteher Dirk Hesse.

Rennertehausen. Dirk Hesse ist in der konstituierenden Sitzung des neuen Ortsbeirats von Rennertehausen einstimmig zum neuen Ortsvorsteher gewählt worden.

Hesse und die weiteren vier gewählten Ortsbeiratsmitglieder, Michaela Ackermann, Erwin Schäfer, Martina Hartmann und Holger Sellmann, waren als Einheitsliste bei der Kommunalwahl angetreten.

Vertreten wird der neue 48-jährige Ortsvorsteher von Michaela Ackermann, Erwin Schäfer und Holger Sellmann als stellvertretende Ortsvorsteher. Die nicht alttägliche Wahl von gleich drei Vertretern hatte der Berufssoldat Hesse so begründet: „Wir wollen uns als Team aufstellen und als solches daran arbeiten, dass es in unserem Dorf wie seit 45 Jahren weitergeht, als mit meinem Vater als Bürgermeister der Zusammenschluss mit Allendorf vollzogen wurde.“ Martina Hartmann wurde in ihrer Funktion als Schriftführerin, wie im vorherigen Ortsbeirat, wiedergewählt.

Die Wahlen fanden unter Leitung von Bürgermeister Claus Junghenn statt, der sich bei dem bisherigen Ortsbeirat für „die harmonische und konstruktive Zusammenarbeit“ bedankte. Sein besonderer Dank ging an Erich Clemens, der nach 35 Jahren im Ortsbeirat und 15 Jahren als Ortsvorsteher nicht mehr für den Ortsbeirat kandidiert hatte. „Es war eine angenehme Zeit mit dir, so Leute wie dich könnten viele Orte gebrauchen“, sagte Junghenn. „Du wirst auch jetzt deine Füße nicht stillhalten und weiterhin für dein Dorf und deine Vereine tätig sein, wenn sie dich brauchen.“

Als bisheriger Stellvertreter von Clemens hielt Holger Sellmann die Laudatio für den scheidenden Ortsvorsteher, der seit 2001 schon Ehrenortsbeiratsmitglied ist. „Mit deinem umsichtigen Handeln, deiner Art, Dinge anzugehen und häufig auch selbst Hand anzulegen, hast du vieles in Rennertehausen nach vorne gebracht.“ Ebenfalls verabschiedet wurde Erich Krafthöfer, der 29 Jahre im Ortsbeirat tätig war und seit 2001 Ehrenortsbeiratsmitglied ist. (wi)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.