Veranstaltung am 26. Oktober mit Südtiroler Spitzbuam

Oktoberfest in Allendorf-Eder: Karten schon im Vorverkauf

+
Sie sorgen wieder für Oktoberfest-Stimmung: Die „Original Südtiroler Spitzbuam“. 

Der Kartenvorverkauf für das Oktoberfest mit Südtiroler Flair und den Original Südtiroler Spitzbuam, das am Samstag, 26. Oktober, in Allendorf gefeiert wird, hat begonnen.

Der SV Allendorf als Veranstalter empfiehlt allen Interessenten, sich frühzeitig die Karten für diese überregional bekannte und erfahrungsgemäß schnell ausverkaufte Veranstaltung, in den Vorverkaufsstellen zu sichern (siehe unten).

1500 Karten gibt es im Vorverkauf für je 20 Euro, inclusive Getränkemarken im Wert von vier Euro. Für Gruppen ab acht Personen werden Tischreservierungen entgegengenommen, die an dem Abend bis 20 Uhr aufrechterhalten werden, heißt es in einer Pressemitteilung.

Auch in diesem Jahr werden die Original Südtiroler Spitzbuam für die musikalische Oktoberfest-Stimmung in der Halle sorgen, und das mit bayerischen und südtiroler Schmankerln. Um das kulinarische Wohl der Gäste kümmert sich wieder die Schmitt-Gastronomie. Frisch gezapft wird Paulaner Wiesn-Bier.

Mit Liebe zum Detail werden die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer des SV Allendorf die Mehrzweckhalle wieder so herrichten, dass sich die Besucher in Dirndl oder Lederhose bei der Veranstaltung wie in einem Münchner Oktoberfestzelt fühlen können. 

Vorverkauf

Vorverkaufsstellen und Tischreservierungen für das Oktoberfest in Allendorf: Sparkasse Allendorf, Sparkasse Battenberg, Postagentur Allendorf, Gemeindeverwaltung Allendorf. Hotel Sauerländer Hof Hallenberg, Gaststätte „Zum Kottenbach“ Biedenkopf und Reisebüro Lauterbach Frankenberg. 

Karten kann man per E-Mail unter oktoberfest@esm-allendorf.de bestellen. Tischreservierungen ab acht Personen sind im Internet unter oktoberfest@esm-allendorf.de und telefonisch unter 0172/8986120 und 01520/1995624 möglich

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.