Langersehnter Wunsch ging in Erfüllung

Thomas Briel ist neuer Schützenkönig in Allendorf/Eder

+
Die neue Allendörfer Königsfamilie: (vorne v on links): Schützenkönigspaar Tanja Hofmann und Thomas Briel, Jugendkönigspaar die Geschwister Luca Marcel und Kim Lucy Briel, Schützenvereinsvorsitzender Timo Maurer und dahinter Vorstandsmitglieder und Königsritter. 

Dr. Thomas Briel ist neuer Schützenkönig in Allendorf. Der 34-jährige promovierte Biologe erlegte am Pfingstsonntag mit dem 252. Schuss aus dem Großkalibergewehr den Königsadler.

Gemeinsam mit Tanja Hofmann, die er zu seiner Schützenkönigin auswählte, wird er jetzt für ein Jahr den Schützenverein Allendorf regieren.

Die Zuschauer am Schießstand im idyllischen Haftal mussten sich über fünf Stunden gedulden, bis sie dem neuen Schützenkönig zujubeln konnten. „Damit geht für mich ein lang ersehnter Wunsch in Erfüllung“, sagte der neue Schützenkönig, der seit zwölf Jahren in München lebt, im Gespräch mit der HNA. „Nur einmal in den vergangenen 15 Jahren, als mein Opa verstorben war, habe ich nicht mitgeschossen.“Schützenkamerad Bernd Henkel-Strieder sagt dazu: „Es war nur eine Frage der Zeit, bis Thomas unser König wurde, ihm waren bisher immer nur Ritterwürden vergönnt.“

Ritterwürden holten sich die bis zuletzt um die Königswürde mitkämpfenden Klaus-Dieter Briel (Krone und Zepter), Timo Maurer (linker Flügel) und Nicole Günther (Reichsapfel). Nicole Günter ist damit der erste weibliche Ritter in der Vereinsgeschichte.

Neuer Jugendkönig wurde Luca Marcel Briel, der mit dem 90. Schuss den Königsvogel abschoss und seine Schwester Kim Lucy zur Jugendkönigin auswählte.

Bewohner und Vereine begrüßten das neue Paar

Das Pfingstkönigsschießen hatte mit dem Kirchgang am Vormittag begonnen. Anschließend spielte die Stadtkapelle Frankenberg am Brunnenplatz auf, wo unter dem Beifall der Gäste Daniel Briel und Frauke Hiemer noch einmal als scheidendes Königspaar tanzten. Dann ging es zur Schützenhalle ins Haftal, wo sich schnell die Wiese vor dem Schießstand füllte, denn viele Allendörfer und Abordnungen befreundeter Schützenvereine und dem Bezirksvorstand wollten hautnah erleben, wer neuer Schützenkönig wird.

Feierlich mit der Nationalhymne begann am Abend in der Schützenhalle die Inthronisierungsfeier, die von Petra Henkel und Bernd Henkel-Strieder geleitet wurde. Nachdem die scheidenden Regenten verabschiedet waren, zogen unter dem Beifall der Zuschauer und zu den Klängen des Präsentiermarsches das neue Schützenkönigspaar Thomas Briel und Tanja Hofmann und das Jugendpaar Luca Marcel und Kim Lucy in die Halle ein, um dort ihren Schützeneid abzulegen.

Mit dem Königstanz zu „Atemlos durch die Nacht“, vom Duo „Hör mal“ hatten die neuen Regenten dann ihren ersten „offiziellen“ Auftritt auf der Tanzfläche.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.