Frische Torten, uriger Zauber

Alte Mühle Dalwigksthal lockt mit Brunch und Historie

Hausgebackene Torten gehören zu den Spezialitäten in der Alten Mühle Dalwigksthal.
+
Hausgebackene Torten gehören zu den Spezialitäten in der Alten Mühle Dalwigksthal.

„Mein Waldeck - lecker und lokal“ heißt die Aktion von WLZ und Waldecker Bank zur Stärkung der Gastronomie. Im Portrait: Alte Mühle Dalwigksthal.

Wanderer und Radfahrer lieben das idyllische Orketal und kehren gern in die Alte Mühle Dalwigksthal ein. Auf den Roggenwalzenstühlen und zwischen Riemenscheiben genießen die Gäste das historisch-rustikale Ambiente und die vielen frische Leckereien. Familie Küstner führt das Ausflugslokal seit 1886 bereits in fünfter Generation. Anfangs war das Haus eine Säge-Mühle, später kamen eine Öl- und Getreidemühle sowie eine Bäckerei hinzu. Beide mussten 2013 aus gesundheitlichen Gründen geschlossen werden.

Die Tradition der Gastfreundschaft wollte Jan Küstner jedoch fortführen und begann 2018, die leer stehende Mühle mit viel Liebe zum Detail zu restaurieren und umzubauen. So stehen heute zwei historische Räume zur Vermietung von privaten Feiern bereit, wo immer wieder Livemusik ertönt. Regelmäßig gibt es beispielsweise Benefizkonzerte zugusten der Kinderkrebshilfe Waldeck-Frankenberg.

Naturidylle vor der Alten Mühle Dalwigksthal. Wanderer und Radfahrer kehren hier gern ein.

Im Sommer 2020 hat Küster ein Mühlencafé mit Biergarten errichtet, wo es sonntags Kaffee und selbstgebackene Torten aus regionalen Zutaten gibt. Besonders lecker ist das Frühstück und der Mühlenbrunch.

Neben dem kulinarischen Verwöhnprogramm vor Ort locken In der kleinen Regionalecke Produkte aus der Umgebung zum Mitnehmen: Bionudeln, Seifen, Waldecker Landbier, Marmeladen und natürlich der leckere Mühlenhonig aus eigener Produktion. Seit 2020 bietet der Naturpark Kellerwald Wanderungen mit anschließender Einkehr in die Alten Mühle an. Dort können sich die Gäste bei einem Rundgang in die „gute alte Zeit“ entführen lassen.

Offen

So 14 - 19 Uhr
www.alte-muehle-dalwigksthal.de

Gewinnspiel - so geht‘s:

Speisen und/oder Getränke im Zeitraum vom 1. August bis 15. September genießen.
Teilnahmekarte ausfüllen und in Losbox vor Ort einwerfen oder Quittung per E-Mail an: leckerlokal@wlz-online.de senden.
Ihre Gewinnchance: 1 von 100 Verzehrungsgutscheinen im Wert von 50 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.