Autofahrer auf dem Weg von Arolsen nach Massenhausen

Angetrunken und ohne Führerschein auf eisglatter Fahrbahn verunglückt

Blaulicht Polizei Unfall bei Massenhausen.
+
Ein Unfall hat sich auf Landesstraße L 3078 ereignet.

Auf vereister Fahrbahn ist am Dienstagabend auf der Landestraße L 3078 gegen 20.40 Uhr ein 40-jähriger Autofahrer aus der Gemeinde Diemelsee verunglückt.

Bad Arolsen-Massenhausen - Der Mann war mit einem Mitsubishi-Kleinwagen von Bad Arolsen in Richtung Massenhausen unterwegs. Auf vereister Fahrbahn verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto schleuderte nach links von der Straße gegen einen Baum und kam auf einem Feld zum Liegen.

Anschließend entfernte sich der Autofahrer von seinem Mitsubishi. Als er dann etwas später von den Beamten der Polizeistation Bad Arolsen aufgespürt werden konnte, stellte sich heraus, dass der Fahrer angetrunken war und keinen Führerschein besaß. Bei ihm wurde eine Blutprobe veranlasst. Am Mitsubishi entstand wirtschaftlicher Totalschaden. (Elmar Schulten)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.